Fachartikel aus dem Magazin

AGILITÄT In der Welt von morgen heißt der Managementansatz in der Supply Chain Empowerment.Wie führt man eine Supply-Chain-Organisation in einem Umfeld, das unter anderem durch reduzierte Prozesszeiten, Komplexität der Daten und Mehrdeutigkeit der... weiter
Werbung

Weitere Fachartikel

FORUM Retourenbearbeitung, schwankende Nachfragen sowie ein wachsendes Bestellvolumen machen die Fashionlogistik zum Aufgabengebiet spezialisierter Fulfillmentdienstleister. Auf der LOGISTIK HEUTE-Veranstaltung „Fashionlogistik“ diskutierten Experten diese und weitere Herausforderungen.Leicht hängen sie auf dem Bügel – aber ihre Branche hat es schwer: Te... weiter
FACHFORUM Handelsunternehmen müssen heute auf allen Kanälen zu Hause sein. Wie das gelingen kann, war eines der Themen des LOGISTIK HEUTE-Forums zu E-Commerce-Logistik in München.Onlineshopping hat bei vielen nicht nur den samstäglichen Einkaufsbummel in deutschen Innenstädten abgelöst – die einstige kleine Schwester des stationären Handels ist längst mit de... weiter
KONGRESS Der digitale Wandel legt an Tempo zu. Was das für Unternehmen, Mitarbeiter und Logistikverantwortliche bedeutet, war Thema des 26. Deutschen Materialfluss-Kongresses in Garching.Der Logistikwirtschaft hierzulande geht es gut. Das beweisen nicht zuletzt die kürzlich erschienenen Jahreszahlen 2016 des Verbands Maschinen- und Anlagenbau (VDMA). Denn t... weiter
VERPACKUNG Maschinen, Prozesse, Digitalisierung – die interpack 2017 legte Wert auf Innovationen. Das lockte nicht nur deutsche Besucher auf das Düsseldorfer Messegelände. Geht es um Verpackungen und die dazugehörigen Prozesse, gilt sie alle drei Jahre als eine der ersten Adressen: die Fachmesse interpack, die in diesem Jahr vom 4. bis 10. Mai auf dem Messege... weiter
KOMMISSIONIERUNG Bei Volkswagen Nutz­fahrzeuge in Poznan unterstützt ein Pick-by-Voice-System die Mitarbeiter beim Picken der Teile für die Automobilproduktion – unter Berücksichtigung von Just-in-Time- und Just-in-Sequence-Lieferungen.Volkswagen Poznan fertigt leichte Nutzfahrzeuge wie den Caddy oder den Transporter T6. Im Produktionswerk sind unter anderem Kaross... weiter
FTS Mit einem Test hat der Logistikdienstleister ­Rhenus klären lassen, ob ein Fahrerloses Transportfahrzeug zuverlässig für den Palettentransport im Mischbetrieb mit manuell geführten Flurförderzeugen eingesetzt werden kann. Ergebnis: Es funktioniert. Im Einsatzbereich des Auto Pallet Mover (APM) der Hamburger Jungheinrich AG herrscht reger Betrieb. S... weiter
STAPLER Um den Materialfluss in ihrem Apfellager im Vinschgau effizienter zu gestalten, setzt die eigenständige Obstgenossenschaft Mivor auf einen sogenannten Innenlader. Das spart nicht nur Zeit, auch die Mitarbeiter werden entlastet.Die 2007 gegründete Obstgenossenschaft Mivor aus Südtirol ist der größte Obstverarbeitungsbetrieb Europas. In der Region Vi... weiter
STUDIE Leistungsvereinbarungen zwischen Auftraggeber und Dienstleister sind in der Logistik an vielen Stellen unentbehrlich. ­Doch was macht eine gute Vereinbarung aus? Eine aktuelle Studie soll ­Klarheit schaffen.Sie gelten als eine Art schriftlicher Handschlag zwischen Unternehmer und Dienstleister und sind aus der Logistikwirtschaft schon seit Jahren n... weiter
FACHMESSE Mit logistischen Dienstleistungen und dem nötigen Equipment befasst sich die transport logistic 2017. Die Leistungsschau öffnet die Tore vom 9. bis 12. Mai in der bayerischen Landeshauptstadt.Aus Sicht der Messe München wird die Logistik schnelllebiger und muss sich an neue Gegebenheiten im Markt anpassen. Als Beispiel nennt der Veranstalter der... weiter
KONFERENZ Der zweite BME Global Pharma Supply Chain Congress in Frankfurt zeigte, dass auch im Pharmasektor die digitale Zukunft begonnen hat. Neue Kenntnisse, nicht zuletzt im Interpretieren von Daten, sind gefragt.Wenn es nach Jonathan Stambolis geht, kann man in Zukunft dank künstlicher Intelligenz sogar die Zahl von Malariafällen in Äthiopien und anderen... weiter
KONGRESS Kongress Auf den Vision-Days 2017 in ­München tauschten sich 200 Logistik- und SCM-Verantwortliche über Umsetzungsstrategien für die digitalisierten ­Lieferketten der Zukunft aus. Eine entscheidende Rolle kommt der ­Mitarbeiterführung zu. Die Wertschöpfungsketten in Richtung Industrie 4.0 weiterzuentwickeln ist nicht nur eine Frage der Technik, son... weiter
FACHFORUM Die Ver­lagerung von Gütern auf die Schiene geht nur schleppend voran. Dabei bieten sich laut Experten aktuell große Chancen für solche Vorhaben.Ob BMW, Daimler, Audi oder Volkswagen: Die Verlagerung des Güterverkehrs auf die Schiene hat derzeit vor allem bei Deutschlands Autobauern Hochkonjunktur, wie entsprechende Projekte von Automobilhersteller... weiter
LADUNGSTRÄGER Ungeliebt, wenig beachtet und häufig vergessen – das Image von Ladungsträgern und Behältern ist nicht das beste. Warum Logistiker sie trotzdem ins Herz schließen sollten.Wäre die Logistik eine Party, würden Ladungsträger (LT) und Behälter die Getränke servieren. Sind sie doch unabdingbar für den Erfolg, aber in ihrer Wichtigkeit häufig unterschätzt... weiter
 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten