Werbung

Fit für E-Commerce-Logistik

Donnerstag, 30. März 2017 - 9:00 - Freitag, 31. März 2017 - 14:00, München / Graben

Onlineshopping hat den samstäglichen Einkaufsbummel in der Innenstadt längst abgelöst. Rund 44 Milliarden Euro sind nach ersten Schätzungen 2016 in diesem Bereich umgesetzt worden. Die Gewinner sind Amazon, Zalando und Co., die nach wie vor mit disruptiven Konzepten punkten.

Für viele Unternehmen – besonders kleine und mittelständische – stellt sich deshalb die Frage: Wie kann ich erfolgreich auf den E-Commerce-Zug aufspringen und meine logistischen Prozesse an die schöne neue Einkaufswelt anpassen?

Diskutieren Sie mit LOGISTIK HEUTE und hochkarätigen Referenten in München,

        wie ein Multichannel-Unternehmen seine logistischen Abläufe gestalten muss, um
           im Onlinegeschäft erfolgreich zu sein,
        wie sich die wachsende Prozessautomatisierung aufgrund knapper Ressourcen
           von Mitarbeitern und Fläche in den nächsten Jahren auswirken wird,
        welche Auswirkungen kurzfristige Lieferzeiten, ein kostenloser Versand und
           kostenlose Retouren auf die gesamte Supply Chain haben.
 

Besichtigung:

Ein Highlight der Veranstaltung bilden die beiden Amazon-Besichtigungen am 30. und 31. März 2017:

Am 30. März zeigt das neue Amazon Prime Now-Lager in München, wie Express-Ware von der
Bestellung per App zum Kunden kommt. Am 31. März können sich die Teilnehmer bei einer
Besichtigung im Logistikzentrum in Graben live ein Bild davon machen, wie Amazons größtes
Logistikzentrum in Deutschland durch das Zusammenspiel von Mitarbeiter-Know-how und
Logistik den Warenein- und -ausgang gestaltet.
 

Achtung:
Limitierte Teilnehmerzahl bei der Führung durch das Münchner Expresslager!

 

Hier können Sie das Programm von "Fit für E-Commerce-Logistik" als PDF herunterladen »

 

Donnerstag, 30. März 2017
(Änderungen bleiben dem Veranstalter vorbehalten)

 

9.00 UhrEintreffen der Teilnehmer und Get-together
9.45 Uhr

Einführung und Moderation
Sandra Lehmann, Redakteurin LOGISTIK HEUTE, HUSS-VERLAG GmbH, München

10.00 Uhr

Wie man sich mit innovativen Logistik-Services vom Wettbewerb differenziert
Hartmut Deiwick, Geschäftsführer von PharmaHera, der Serviceagentur von APONEO Deutsche Versand-Apotheke, Berlin

10.45 Uhr

Kaffeepause

11.15 Uhr

After Start-up-Logistik: Wenn aus Garagen moderne Logistikzentren werden (müssen)
Friedrich-Wilhelm Düsing, Geschäftsführer, Metroplan Engineering GmbH, Hamburg

12.00 Uhr

Die Rolle der Logistik in einem Hyper-Growth-Unternehmen
Anna-Sophie Lott, Director Strategy & Business Development, Vitafy GmbH, München

12.45 Uhr

Mittagessen mit Besichtigungen im Amazon Lager München

14.15 Uhr

Was Sie aus Ihrer Omnichannel-Strategie herausholen können: Verwandeln Sie Ihre Filiale in „Mini-Versand-Zentren“
Boris von Brevern, Head of Business Development DACH, Radial GmbH, Halle/Saale

15.00 Uhr

Logistik-Awareness von Endkunden und Nachhaltigkeit im E-Commerce
Klaus Krumme, Geschäftsführer, Mitglied des Arbeitskreises „Profilschwerpunkt Urbane Systeme“, Zentrum für Logistik & Verkehr, Universität Duisburg-Essen

15.45 Uhr

Kaffeepause

16.15 UhrOnlinehandel und Logistik – Erfüllungsgehilfe oder Trendsetter?
Horst Manner-Romberg, Geschäftsführer, MRU GmbH, Hamburg
17.00 Uhr

Ikea auf dem Weg zum Multichannel-Retailer: Logistik als Erfolgsfaktor
Wolfgang Stühler, Retail Logistics Manager, IKEA Deutschland, Hofheim-Wallau

18.45 Uhr

Gemeinsames Abendessen

 

Freitag, 31. März 2017
(Änderungen bleiben dem Veranstalter vorbehalten)        

 

8.30 Uhr

Transfer vom Veranstaltungshotel in das Logistikzentrum von Amazon in Graben bei Augsburg

10.00 Uhr

Dahoam in der Welt: Die Rollen der Logistikzentren vor Ort und im Netzwerk
Ernst Schäffler, Standortleiter Amazon Logistikzentrum Graben

10.30 Uhr

Besichtigung des Logistikzentrums

11.30 Uhr

Get-together mit Snack

12.30 Uhr

Transfer zum Veranstaltungshotel (via Hauptbahnhof; Dauer ca. 1,5 h)

14.00 Uhr

Ankunft in München

 


Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte aus den Bereichen Supply Chain Management, Supply Chain Planning, Logistik, Materialwirtschaft und Strategische Unternehmensplanung.
Im Fokus stehen insbesondere mittelständische Unternehmen, die im Onlinehandel expandieren wollen und dazu auch über Lagererweiterungen oder Umbauten nachdenken.
Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Branchen Automobil, Elektronik, Fashion, Buch-, Apotheken- und Lebensmittel-Onlinehandel, Konsumgüter, Lifestyle, Nahrungs- und Genussmittelindustrie, Textilindustrie
und -handel inklusive Sportartikel sowie Versandhandel und Fulfillment-Dienstleistung.
 

Teilnahmegebühr:
Die Teilnahmegebüren betragen 599,- € netto sowie 499,- € netto für LOGISTIK HEUTE-Abonnenten.

 

 

 

Moderation:


Sandra Lehmann
Redakteurin LOGISTIK HEUTE
HUSS-VERLAG GmbH
München



Veranstaltungsleitung:

Dr. Petra Seebauer
Herausgeberin LOGISTIK HEUTE und
Geschäftsführerin EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
München


Anja Jäckle
Veranstaltungsmanagement
EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
München


Annika Kagermaier
Marketing / Kommunikation
EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
München


Info-Hotline:
+49 (0)89 / 32391-254
anja.jaeckle@euroexpo.de




Veranstalter:




Mit freundlicher Unterstützung von:

 


 
 

 

 

Veranstaltungsort:
Maritim Hotel München
Goethestraße 7
80336 München

Telefon: +49(0) 89 55235-0
E-Mail: info.mun@maritim.de

 

Übernachtungsmöglichkeit:
Maritim Hotel München
Goethestraße 7
80336 München

Telefon: +49(0) 89 55235-0
E-Mail: info.mun@maritim.de

Zimmerpreis: 122,- € pro Einzelzimmer/Nacht inklusive Frühstück

Das Zimmer-Kontingent läuft bis 08.03.2017 unter dem Stichwort: LOGISTIK HEUTE

 
NH München Deutscher Kaiser
Arnulfstr. 2
80335 München
Telefon: +49 (0)

Zimmerpreis: 106,63  € pro Einzelzimmer/Nacht inklusive Frühstück

Das Zimmer-Kontingent läuft bis 28.02.2017 unter dem Stichwort: LOGISTIK HEUTE


 

 


Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten