S&P Computersysteme GmbH


Zettachring 4
70567 Stuttgart

Tel.: +49(0)711 72641-0
Fax: +49(0)711 72641-70
E-Mail: info@sup-logistik.de
Internet: www.sup-logistik.de
Bild zu Administrator-LH
Gründungsjahr: 1985
Profil:

Geschäftsführung: Jürgen Probst, Horst Reichert

Die S&P Computersysteme GmbH realisiert seit 1985 Leitrechner- und Informationssysteme im Bereich der Intralogistik.
S&P bietet Beratung, Projektmanagement, Prozessdesign, Softwareentwicklung, Software- und Hardwareservice sowie Support aus einer Hand.

Leistungen und
Produkte:

Die Software- und System­lösungen des Stuttgarter LVS-Spezialisten basieren auf Standardkomponenten, die ­individuell an die Anforderungen der Kunden angepasst werden. Hierzu zählen neben den Softwaremodulen zur ­Verwaltung, Steuerung und Optimierung der Logistik­prozesse auch sämtliche Hardwarekomponenten, die für ein effizientes Produktions- oder Distributionszentrum benötigt werden.
S&P liefert auf Wunsch sämt­liche für ein Intralogistiksystem benötigten IT- und Auto-ID-Produkte schlüsselfertig. ­Hierbei setzt S&P auf Partnerschaften zu u.a. Oracle, Advantech-DLoG, MiR, KBS und ­Zebra Technologies (Motorola, Symbol).
Das Stuttgarter Systemhaus für Logistik betreut zufriedene Kunden im In- und Ausland aus den unterschiedlichsten ­Branchen in Industrie und Handel, vom Mittelstand bis zum ­Großkonzern, die sich auf einen zuverlässigen Service rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr stützen.

WMS: SuPCIS-L8
Die Anwendungssoftware SuPCIS-L8 besteht aus modularen und parametrierbaren ­Standardbausteinen zur Erstellung ­individueller Software­lösungen für eine effiziente Lagerlogistik und einen durchgängigen Informationsfluss vom Wareneingang bis zum Versand. SuPCIS ist geeignet für Logistikprojekte jeder Größenordnung – vom manuell bedienten Lager bis hin zum Hightech-Logistikzentrum in der Produktion und Distribution.

SuPCIS-Produkte:

  • Lagerverwaltung (LVS, WMS)
  • Logistikleitstand (LMS)
  • Materialflusssteuerung (MFS)
  • Transportsteuerung (TLS)
  • Staplerleitsysteme (SLS)
  • Beleglose Kommissionierung (POP, PbL, PbV)

SuPCIS verfügt über standar­disierte Schnittstellen zu ­verschiedensten Unternehmens­softwaresystemen (u.a. SAP, eNVenta, ABAS, Movex, ­proAlpha, NAV, AX). Inbetriebnahmezeiten werden durch bewährte Schnittstellen zu automatischen Lager-, Sortier- und Transportsystemen aller relevanten Hersteller minimiert. SuPCIS ermöglicht die beleglose ­Abwicklung per Datenfunk und Sprache (Pick-by-Voice) in nahezu allen operativen Geschäftsbereichen.

Referenzen:

Bachmann, Borne, Escada, ­Farbtex, ­Hermes Arzneimittel, Häcker Küchen, Hugo Boss, Husqvarna Logistics (Gardena),
J.J. Darboven, Kramp, Kränzle, Lampenwelt, MairDumont, Meyer&Meyer Warehousing, NKD, Nobilia Küchen,
Oberalp (Salewa), Rayher ­Hobby, Schleich, Somfy, STIHL Vertriebs­zentrale, Streck Transport u.v.m.

S&P: Software & Prozess­beratung für die effiziente ­Intralogistik.

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten