Amber Road


Luisenstraße 14
80333 München

Tel.: 089 / 2000 3410


Internet: www.amberroad.de
Gründungsjahr: 1990
Mitarbeiter: 501–1.000
Profil:

Seit 1990 bieten wir unseren Kunden eine durchgängige On-Demand- Plattform für die Automatisierung ihrer globalen Handelsprozesse. Als führender Anbieter cloudbasierter Global-Trade-Management (GTM)- Lösungen optimiert Amber Road die Beschaffung, Logistik und Compli­ance im grenzüberschreitenden Handel und sorgt für bisher unerreichte Effizienz und Wirtschaftlichkeit in globalen Supply-Chains.

Leistungen und
Produkte:

 

  • Produktentwicklung: Unterstützung der Entscheidungsfindung bei Materialauswahl, Spezifizierung und Kostenplanung
     
  • Global Sourcing: Vermittlung des Gesamtbildes aus Total Landed Cost, Lieferzeiten, Kostenmanagement, Fertigungsverfolgung und den Complianceanforderungen.
     
  • Risiko- und Qualitätsmanagement: Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen und lückenlose Erfüllung Produktsicherheits- und Qualitätsstandards.
     
  • Globales Logistikmanagement: Erleichterung der Logistikplanung im internationalen Verkehr
     
  • Supply Chain Visibility: Weltweite Transparenz durch die Vernetzung von Unternehmen mit Lieferanten, Logistikanbietern, Brokern und Spediteuren.
     
  • Exportmanagement: Automatisierung sämtlicher Kontrollen und Abläufe im Export.
     
  • Importmanagement: Übernahme zentraler Compliance- und Validierungsaufgaben.
     
  • Management von Freihandelsabkommen: Identifizierung relevanter Präferenz- und Freihandelsabkommen.
     
  • Global Knowledge®: Umfassende, hochwertige Außenhandels-datenbank mit Aussenhandelsinformationen für 147 Ländern.
     
  • Asia Trade Management: Automatisierung sämtlicher Import- und Exportprozesse.

 
 

Referenzen:

ABB, Alstom, Basler AG, Brose Fahrzeugteile, GE, Hilti, Ingersoll Rand, Cisco Systems, GlaxoSmithKline, Novartis, Siemens, Vanderbilt, Electrocomponents, Levi‘s, Osram AG, Renault-Nissan, UPS
 

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten