abat


An der Reeperbahn 10
28217 Bremen

Tel.: +49 (0)421 43046-0
Fax: +49 (0)421 43046-77
E-Mail: info@abat.de
Internet: www.abat.de
Mitarbeiter: mehr als 450
Profil:

Gründungsjahr:
1998 Gründung als act GmbH,
2001 Umfirmierung zur abat AG

Standorte:
Bremen (Hauptsitz), München, St. Ingbert, Walldorf, Wolfsburg, Puebla (Mexiko), Minsk (Weißrussland), Tuscaloosa und Atlanta (USA)

SAP-Lösungen für die Logistik
abat ist ein internationaler SAP-Dienstleister und Produkt­anbieter, der Unternehmensprozesse optimiert. Der Fokus liegt auf den Branchen Logistik sowie Automotive und Diskrete Fertigung.

Logistikdienstleistern sowie Logistikern aller Branchen bietet abat Lösungen zur Optimierung der Supply Chain. Diese Lösungen umfassen die Intralogistik (SAP WM bzw. EWM, SAP ERP) sowie das Transportmanagement (SAP TM) und Service Parts Management (SAP SPM). In Zusammenarbeit mit der PTV Group hat abat außerdem eine Komplettlösung zur Inte­gration von Geodaten in SAP-Anwendungen entwickelt: den PTV xServer Business Connector für SAP. Mit der mobilen App TM-on-Street von abat lassen sich in SAP TM alle Transportschritte überwachen.

abat nimmt als SAP Service Partner mit Recognized Expertise in Travel & Transportation regelmäßig am „Early Adopter ­Customer Care“-Programm für neue TM Versionen teil.
 

Leistungen und
Produkte:
  • Entwicklung von Einführungsstrategien, kundenspezifischen SAP-Prozessen, IT-Architekturen für alle Branchen
  • Erarbeitung von Roadmap- und Template-Ansätzen für eine schnelle, reibungslose Implementierung und Einführung
  • Application Management
  • Budget- und Termintreue durch professionelles Projekt- und Programm-Management nach verschiedenen Methoden inklusive Scrum
  • Umfangreiche Erfahrungen aus einer Vielzahl kleiner und großer internationaler Projekte
  • Für Ihre SAP-Projekte eine langfristige und faire sowie ­absolut transparente Partnerschaft
     

Lösungen
SAP EWM

  • Abbildung von einfachen und hochkomplexen Läger
  • Modellierung von Zwischenschritten in der Warenein- und Warenauslagerung
  • Jederzeit transparente Darstellung von Beständen und Prozessen
  • Integrierte Materialflusssteuerung zur Steuerung verschie­dener Automatiklager-Typen
  • Integration von RFID-Technologien

SAP TM

  • Abdeckung der Transportkette auf internationaler Ebene
  • Planung mit Angabe straßenverkehrsspezifischer Anforderungen
  • Abholung von mehreren Absendern, Auslieferung zu ­mehreren Empfängern
  • Übersicht über alle Prozessschritte bei Transportdurch­führung
  • Separate Abrechnung konsolidierter Sendungen

SAP SPM

  • Unterstützung der Logistikprozesse für Ersatzteile über die verschiedenen Logistikstufen des Aftermarket hinweg

Automotive Production

  • Absicherung und Skalierung der SAP-Produktions­umgebungen auf der Logistik-Ebene (SAP ERP) sowie auf Shopfloor-Ebene (Manufacturing Execution System PLUS)

Nachhaltigkeit

  • Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement
  • Nachhaltigkeitsberichterstattung
  • Stoffstrommanagement
  • Vorbereitung von Zertifizierungen

 

Referenzen:

 Im Logistik-Sektor arbeitet abat unter anderem für Bosch, Daimler, DHL, ThyssenKrupp und VS HEIBO Logistics.

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten