Werbung

Studium: Lagersoftware im Lehrbetrieb

Abat implementierte SAP EWM an der Hochschule Heilbronn.

Studenten der Hochschule Heilbronn können Logistikprozesse seit Kurzem direkt im Lagersteuerungssystem "SAP Extended Warehouse Management (EWM)" steuern und optimieren. Damit ist die Bildungseinrichtung nach eigenen Angaben bundesweit die erste Hochschule, die im Lehrbetrieb den Umgang mit der Logistiksoftware vermittelt. Der Bremer IT-Dienstleister Abat AG implementierte die Lösung im Demo-Lager des Studiengangs Technisches Logistikmanagement.

Anhand des Lagermodells lernen die Studenten unter realen Bedingungen Prozesse und Funktionen der Logistiklösung kennen und sammeln praktische Erfahrungen für den späteren Berufsalltag. Sie erfassen Aufträge per Scanner in SAP EWM, kommissionieren Einzelteile eines Kugelschreibers und quittieren abgearbeitete Aufträge an einem Touchpanel.

Laut Markus Fittinghoff, Professor für Materialflussplanung und Lagerverwaltungssysteme im Studiengang Technisches Logistikmanagement, sind Fachkräfte mit Know-how und Erfahrung in der SAP-Software besonders gefragt. Er glaubt daher, dass das neue Angebot die Chancen von Heilbronner Absolventen auf dem Arbeitsmarkt steigern kann.


Aktuelle Fotostrecke

Keller und Kalmbach in Hilpoltstein. (Foto: Bradl)
Keller & Kalmbach hat 23 Millionen Euro in den Ausbau seines Zentrallagers in Hilpoltstein investiert – und das, schneller als gedacht. Denn als man 2009 etwa 21 Millionen Euro in ein neues 10....

Inhalt in sozialen Medien teilen

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten