Fachmesse: CeMAT erstmals in Südostasien

Deutsche Messe AG kooperiert mit internationalem Messeanbieter.


Die Deutsche Messe AG, unter anderem Veranstalter der CeMAT in Hannover, erweitert das eigene Portfolio nach Südostasien. Nach Angaben der Messegesellschaft findet in der indonesischen Hauptstadt Jakarta vom 28. Februar bis zum 3. März 2017 die erste CeMAT SOUTHEAST ASIA statt, die in Kooperation mit dem britischen Veranstalter ITE Group plc organisiert werden soll.

Zwei Parallelveranstaltungen

Die Messepremiere wird außerdem von zwei Parallelveranstaltungen, der Cold Chain Indonesia sowie der TransAsia, begleitet. Veranstaltungsort für alle drei Events ist das von der Deutschen Messe AG betriebene ICE (Indonesia Convention Center) in Jakarta.

200 Aussteller erwartet

Dort erwartet die Deutsche Messe AG zum Auftakt im Frühjahr 2017 auf 5.000 Quadratmetern Fläche etwa 200 Aussteller aus den Bereichen Intralogistik sowie Logistikdienstleistungen. Die Messe soll sich nach Angaben des Veranstalters insbesondere an Besucher aus dem südostasiatischen Raum sowie direkt aus Indonesien richten.


Aktuelle Fotostrecke

(Foto: BME)
Für Verantwortliche in Einkauf, Supply Chain Management und Logistik gilt es, „die Potenziale der Digitalisierung auszuschöpfen, Beschaffungsorganisationen professioneller aufzustellen,...

Inhalt in sozialen Medien teilen

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2016 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten