Werbung

Fördertechnik: Kippen und Rutschen in einem

Denipro zeigt auf der LogiMAT seine neue denisort-Technologie.


Der Schweizer Fördertechnikanbieter Denipro AG, Weinfelden, präsentiert auf der diesjährigen LogiMAT (8. bis 10. März 2016, Stuttgart) erstmals seine neue „denisort“-Technologie. Diese soll Kipp- und Rutschschalen-Sorter in einem System vereinen. Die Förderer richten sich vor allem an Kunden aus dem E-Commerce und Versandhandel. Eine Demonstrationsanlage auf dem Messestand soll zeigen, dass sich das System auch für zerbrechliche Produkte eignet.

Fördern, sortieren, kommissionieren

Die Anlage führt drei Prozesse, nämlich Fördern, Sortieren und Kommissionieren, durch. Somit sollen simultan Waren empfangen und eingelagert werden sowie Bestellungen realisiert und zum Versandbereich transportiert werden. Auch Retouren können wieder ins System eingespeist und eingelagert werden. Dadurch, dass sich die Schale nach rechts und nach links öffnen lässt, soll zudem eine doppelseitige Entladung möglich sein. 

Halle 3, Stand 3C03


Aktuelle Fotostrecke

Glückliche Gewinner: Die PERI Group, vertreten durch Ramona Held und Dr. Bernd Rosenkranz (Mitte) mit den Jurymitgliedern Dr. Petra Seebauer (1. v. r.echts) und Harald Geimer (1. v. links) sowie dem Vorjahressieger und Laudator Johannes Giloth (2. v. rechts). (Foto: Andre Baschlakow)
Auf der Fachkonferenz „EXCHAiNGE – The Supply Chainers‘ Conference“  wurde über agile Management-Methoden, die beste Supply Chain Finanzierung, die neue Seidenstraße und natürlich über...

Inhalt in sozialen Medien teilen

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten