Werbung

Lagertechnik: Lücke geschlossen

Rauscher zeigt Fachbodenregale für E-Commerce.


Der schwäbische Lagertechnikhersteller Franz X. Rauscher KG, Thannhausen, zeigt auf der LogiMAT 2016 (8. bis 10. März in Stuttgart) Neuheiten in Sachen Fachbodenregale, die unter anderem auf die Bedürfnisse des Onlinehandels zugeschnitten sein sollen.

Neues Profil

Eine der Neuentwicklungen ist laut Rauscher die Erweiterung der hauseigenen Profilbandbreite bei Fachbodenregalen. So soll das neue Profil „P70“ die Lücke zwischen den bisher verfügbaren Standardsystemen P30, P50 sowie dem auf Schwerlast ausgelegten P90 schließen und ist laut Hersteller für besonders hohe Fach- und Feldlasten ausgelegt.

E-Commerce Regale

Darüber hinaus zeigt das Unternehmen auf dem Stuttgarter Messegelände ein optimiertes Regalsystem für die Kommissionierung in E-Commerce-Logistikzentren, das Rauscher nach eigenen Angaben gemeinsam mit verschiedenen Onlinehändeln entwickelt hat. Demnach sind die Fachbodenregale serienmäßig bereits mit Verkabelungen und Displays ausgestattet, um Technologien wie Pick-by-Light ohne Aufrüstung umsetzen zu können.

Halle 1, Stand 1G15


Aktuelle Fotostrecke

Wenn schon in die Logistik, dann zu Lufthansa Cargo, meinen 48 Prozent der befragten Studenten. (Foto: Lufthansa Cargo)
Bei Studierenden ist die Logistik als Berufsfeld nach dem Studium nicht die erste Wahl. Das ergab eine Studentenbefragung im Rahmen der zum siebten Mal erhobenen Studienreihe „Fachkraft 2020“ der Job...

Inhalt in sozialen Medien teilen

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2016 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten