Personalie: Vorstandsvorsitzender und Verwaltungsratschef

David Abney übernimmt Doppelfunktion bei UPS.


Der Verwaltungsrat des amerikanischen Logistikdienstleisters UPS hat einen neuen Mann an seine Spitze gewählt. David. P. Abney, Chief Executive Officer des Unternehmens, wird mit sofortiger Wirkung neuer Vorsitzender des Gremiums. Das gab das Unternehmen am 10. Februar am Stammsitz in Atlanta (USA) bekannt.

Globales Wachstum fördern

Demnach habe sich UPS entschieden, dass Abney die Position des Verwaltungsratsvorsitzenden neben seiner Tätigkeit als CEO übernimmt. Damit möchte UPS nach eigenen Angaben das globale Wachstum des Unternehmens, die Effizienz sowie die Kundenzufriedenheit stärken.

Abney folgt auf Davis

Abney, der neben seiner Tätigkeit als CEO 2014 bereits für die Bereiche Logistik und Nachhaltigkeit verantwortlich war, folgt auf Scott Davis, der sich in den Ruhestand verabschiedet.


Aktuelle Fotostrecke

(Foto: Baschlakow)
In Berlin sind am 20. April die Gewinner der Leser- und Expertenwahl „Beste Logistik Marke 2016“ ausgezeichnet worden. Auf einer feierlichen Award Night überreichten LOGISTIK HEUTE und die...

Inhalt in sozialen Medien teilen

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2016 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten