Werbung

Personalie: Modeversandhändler Heine mit neuer Geschäftsführerin

Sandra Rehm wechselt von Düsseldorf nach Karlsruhe.


Das Karlsruher Modeversandunternehmen Heinrich Heine GmbH, das zur Hamburger Otto Group gehört, hat seit dem 1. Januar eine neue Geschäftsführerin. Sandra Rehm, zuvor CEO beim Düsseldorfer Versender Elégance, hat die Position von Carlos Voekt übernommen, der das Unternehmen Ende Januar dieses Jahres auf eigenen Wunsch verlassen hatte.

Neuausrichtung steuern

Die studierte Betriebswirtin Rehm ist nach Unternehmensangaben für die Bereiche Beschaffung, Disposition, Supply Chain Management, Category Management Mode & Living, Corporate Social Responsibility, Category Strategie & Steuerung sowie Werbung & Produktion verantwortlich und soll die strategische Neuausrichtung des Versandhändlers steuern.

Erfahrung im Distanzhandel

Die 48-Jährige verfügt über mehrere Jahre Erfahrung im Bereich E-Commerce sowie im Distanzhandel und war vor ihrer Tätigkeit bei Elégance geschäftsführende Gesellschafterin des Onlinehändlers Dress-for-less.


Aktuelle Fotostrecke

Der Interroll-Standort in Baal bei Köln bildet den Innovationscampus des Intralogistiktechnik-Herstellers. (Foto: Interroll)
Interroll mit Hauptsitz in Sant’Antonino (Schweiz) beliefert rund 23.000 Kunden (Systemintegratoren und Anlagenbauer) mit einem Sortiment aus den vier Produktgruppen „Förderrollen“, „Motoren und...

Inhalt in sozialen Medien teilen

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2016 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten