Werbung

Personalie: DUSS bekommt neuen Chef

Andreas Schulz wird Vorsitzender der Geschäftsführung.


Die Deutsche Umschlaggesellschaft Schiene - Straße mbH (DUSS) wird ab Januar 2018 von einem neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung unterstützt. Wie das Unternehmen mit Sitz in Bodenheim bekannt gab, folgt Andreas Schulz Anfang kommenden Jahres auf Wolfgang Müller, der sich in den Ruhestand verabschiedet.

20 Jahre Erfahrung

Schulz bringt nach Angaben der DUSS 20 Jahre Erfahrung im Deutsche-Bahn-Konzern mit und ist vor allem auf den Schienengüterverkehr spezialisiert. Er löst Müller nach 27 Jahren als Geschäftsführer ab und wird das Unternehmen gemeinsam mit dem zweiten Geschäftsführer Hans Pieper leiten.


Aktuelle Fotostrecke

Im neu konzipierten GS1 Germany Knowledge Center in Köln sollen Unternehmensvertreter die digitale Zukunft des Einkaufens erleben. Das umgebaute multimediale Innovations-, Trainings- und...

Inhalt in sozialen Medien teilen

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten