Werbung

Omnichannel und Logistik – Was bringt die Zukunft?

Donnerstag, 15. Oktober 2015 - Freitag, 16. Oktober 2015, Frankfurt am Main


Für Unternehmen und Verbraucher ist das Bestellen von Waren im Internet selbstverständlich geworden. Laut dem Bundesverband des Deutschen Versandhandels ist der E-Commerce-Kanal mit mittlerweile mehr als 80 Prozent Anteil an der Gesamtbranche ungeschlagener Spitzenreiter beim Kauf auf Distanz. Die umsatzstärksten Warengruppen sind aktuell Bekleidung, Bücher, Schuhe, Elektronikartikel sowie Bild- und Tonträger.

Wachsende Märkte wie der Interaktive Handel erfordern auch reibungslose Warenläufe. Ohne eine optimierte Logistik kann ein Händler heute nicht erfolgreich sein. Allerdings bereitet gerade den Händlern die Logistik von allen Teilbereichen der E-Commerce-Prozesskette die meisten Sorgen.

 
Programm
(Änderungen vorbehalten)
Hier den Flyer downloaden >>



Donnerstag, 15. Oktober

9:00 Uhr Eintreffen der Teilnehmer und Get-together
9:45 Uhr Einführung
Dr. Petra Seebauer, Herausgeberin LOGISTIK HEUTE, Verlagsleitung, Mitglied der Geschäftsleitung, HUSS-VERLAG GmbH, München
10:00 Uhr

Modern, kompetent, international: QVC-Logistik in Hückelhoven ist ein Unternehmens-Drehkreuz in Europa
Karl Strüning, Director of Global Engineering, QVC eDistribution Inc. & Co. KG, Hückelhoven

10:45 Uhr Kaffeepause
11:15 Uhr Einkaufen 3.0 – Erfolgsfaktoren eines Onlinehandelskonzepts à la Tante-Emma-Läden
Benjamin Brüser, Gründer & Geschäftsführer, Emmas Enkel (Diehl & Brüser Handelskonzepte GmbH), Düsseldorf
12:00 Uhr

Omnichannel hautnah – ausgewählte Praxisbeispiele unter anderem aus der Fashion- und Spielzeugindustrie
Boris von Brevern, Head of Business Development DACH, eBay Enterprise, Dreilinden

12:45 Uhr Mittagessen
14:15 Uhr Perspektiven im Online-Versand von Lebensmitteln
Friedrich-Wilhelm Düsing, Geschäftsführer, Metroplan Engineering GmbH, Hamburg
15:00 Uhr Kaffeepause
15:30 Uhr

Geschmack verbindet – die logistischen Herausforderungen für ein Gewürz-Start-Up
Richard Friedrich, Kommunikation und Einkauf, Mitgründer gewuerzkampagne UG, Berlin

16:15 Uhr Nachhaltige Produktion mit Upcycling-Materialien: Herausforderung bei der Skalierung des Geschäftsmodells
Dr. Andrea Noelle, Geschäftsführende Gesellschafterin, Beliya GmbH, Hamburg
18.00 Uhr Gemeinsames Abendessen


Freitag, 16. Oktober

08:15 Uhr Transfer vom Veranstaltungshotel in das Logistikzentrum der BLG
09:00 Uhr Herausforderungen eines Logistikdienstleisters vor dem Hintergrund der steigenden Bedeutung des E-Commerce
Julius Krahl, Projektleiter, BLG Handelslogistik GmbH & Co. KG, Bremen
09:30 Uhr Besichtigung des Logistikzentrums
11:00 Uhr Get-together mit Snack
12:30 Uhr Transfer zum Veranstaltungshotel (via Hauptbahnhof und Flughafen)

Als erstes Unternehmen in Europa setzt BLG LOGISTICS auf eines der modernsten Lager- und Kommissioniersysteme, das sogenannte „G-Com“.
Vollautomatisch werden die Regale zu einer Pickstation gebracht. Die dafür eingesetzten 75 Transportfahrzeuge („Carrys“) unterfahren die mobilen Warenträger, heben diese an und transportieren sie auf einem festgelegten Weg zum Pickplatz. An den Pickstationen, den sogenannten „Stargates“, führen Pick-by-Light und Put-to-Light-Techniken die Mitarbeiter durch den Kommissionierprozess.

 

Weitere Informationen teilen wir Ihnen in Kürze mit!

 

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte aus den Bereichen Supply Chain Management, Supply Chain Planning, Logistik, Materialwirtschaft und Strategische Unternehmensplanung.
Der Fokus liegt dabei auf den Branchen Automobil, Elektronik, Fashion, Buch-, Apotheken- und Lebensmittel-Onlinehandel, Lifestyle, Nahrungs- und Genussmittelindustrie, Textilindustrie und -handel inklusive Sportartikel sowie Versandhandel und Fulfillment-Dienstleistung.
 

 



Moderation:

Dr. Petra Seebauer
Herausgeberin LOGISTIK HEUTE
München


Veranstaltungsleitung:

Dr. Petra Seebauer
Prokuristin, Verlagsleiterin HUSS-VERLAG
München

Jenny Jeske, M.A.
Marketing/Veranstaltungsmanagement
HUSS-VERLAG
München


Veranstalter:




Mit freundlicher Unterstützung von:


Veranstaltungsort:

Landhaus Hotel Waitz  
Bischof-Ketteler-Straße 26
63165 Mühlheim am Main


Kontingente stehen Ihnen in den folgenden Hotels unter dem Stichwort "LOGISTIK HEUTE" zur Verfügung:

Landhaus Hotel Waitz  
Bischof-Ketteler-Straße 26
63165 Mühlheim am Main
Tel.: +49 (0) 6108 6060
Fax: +49 (0) 6108 606-488
E-Mail: willkommen@hotel-waitz.de
Reserviert bis 18.9.2015
EZ: 132,00 EUR 

Abant Hotel Frankfurt-Obertshausen
Robert-Schumann-Str. 2
63179 Obertshausen
Tel.:  +49 (0)6104-9548-0
Fax:  +49 (0)6104-490198
E-Mail: info@abanthotel.de
Reserviert bis 02.10.2015
EZ: 79,99 EUR | DZ: 89,99 EUR


Anmeldeschluss:

25. September 2015
(Anmeldungen sind noch möglich)

AnhangGröße
Flyer_Omnichannel-Veranstaltung_2015.pdf1.18 MB

Inhalt in sozialen Medien teilen

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2016 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten