Werbung

Ersatzteillogistik – Trends, Strategien, Beispiele

Donnerstag, 29. September 2016 - 9:00 - Freitag, 30. September 2016 - 13:00, Frankfurt am Main

Die Ersatzteillogistik ist ein anspruchsvoller Teilbereich der Logistik. Kunden erwarten nicht nur eine permanente Verfügbarkeit von Teilen sowie eine schnelle Versandabwicklung, sondern auch günstige Konditionen. Für Unternehmen heißt das, dass sie Bestände effizient managen und gleichzeitig eine maximale Transparenz über Mengen und Kosten erzielen müssen. Zudem sollten moderne Logistiknetzwerke unter der Berücksichtigung von branchenspezifischen Eigenschaften wie schwankenden Absätzen und schnellen Innovationszyklen sehr flexibel gestaltet sein.

Auf der LOGISTIK HEUTE-Veranstaltung „Ersatzteillogistik – Trends, Strategien, Beispiele“ am 29. und 30. September 2016 in Frankfurt am Main können Sie mit hochkarätigen Referenten aus Praxis und Wissenschaft unter anderem folgende Fragen diskutieren:

  • Wie optimieren erfolgreiche Firmen verschiedener Branchen ihre Ersatzteilbestände und garantieren gleichzeitig eine schnelle Verfügbarkeit und einen hohen Service-Level?
  • Wie finden die Besten der Besten Potenziale zur Optimierung der Spare Parts Supply Chain
  • Industrie 4.0: Wie wird sich das Ersatzteilmanagement ändern. Wie kann man mit Services Geld verdienen?
  • Wie arbeiten Industriekunden und Logistikdienstleister im Ersatzteilmanagement kooperativ und effizient zusammen?
  • Wie implementieren Firmen systemübergreifende Prozesse für globale Netzwerke?
  • 3-D-Druck, soziale Medien & Co: Welche Praxisbeispiele gibt es und wohin geht die Reise?


Außerdem im Programm: Exklusive Besichtigung des Ersatzteillagers von Lufthansa Technik Logistik Services am Flughafen Frankfurt/Main inklusive Führung und Diskussionsrunde mit den Ersatzteil-Experten des Unternehmens!

 

Hier können Sie das Programm herunterladen


 Donnerstag, 29. September
(Änderungen bleiben dem Veranstalter vorbehalten)

 

9.00 Uhr

Eintreffen der Teilnehmer und Get-together

9.45 UhrEinführung
Thilo Jörgl, Chefredakteur LOGISTIK HEUTE, HUSS-VERLAG GmbH, München
10.00 UhrBosch-Rexroth: Ersatzteillogistik im Maschinenbau – Durchbruch in der Verfügbarkeit
Marco Wagner, Leiter Service Ersatzteile & Logistik, Bosch-Rexroth AG, Lohr am Main
10.45 UhrKaffeepause
11.15 UhrMAN druckt: Generative Fertigung - Von der technischen Innovation hin zum Kundennutzen in der Ersatzteillogistik
J. Felix Beck, Head of Logistics Center and Logistics Planning, MAN Truck & Bus AG, Salzgitter
12.00 UhrPredictive Maintenance – Chance für die Zukunft
Prof. Dr. Michael Feindt, Founder & Chief Scientific Advisor, Blue Yonder GmbH, Karlsruhe
12.30 UhrMittagessen
14.00 UhrWas ist die richtige Dispo-Strategie in der Ersatzteillogistik?
Kurze Podiumsdiskussion mit allen Referenten
14.15 Uhr   Die Ersatzteillogistik der Liebherr Logistics GmbH – vom Unternehmensstart bis zur ersten Auslieferung
Kilian Ribhegge, Leiter Logistik, Liebherr-Logistics GmbH, Oberopfingen
15.00 UhrKostenorientierte Ersatzteilhaltung versus Teileverfügbarkeit - ein Widerspruch?
Holger Lorenzen, Geschäftsführer Metroplan Logistics Management GmbH, Hamburg
15.30 UhrKaffeepause
16.00 Uhr

Maritime Zulieferindustrie: Trends und Ergebnis der Studie über After Sales Services
Prof. Dr. Carlos Jahn, Leiter Institut für Maritime Logistik, Technische Universität Hamburg-Harburg, und Leiter Fraunhofer-Center für Maritime Logistik und Dienstleistungen CML, Hamburg

16.30 UhrAbschlussdiskussion mit den Referenten
19.00 UhrGemeinsames Abendessen

Freitag, 30. September 2016

 

8.40 Uhr Transfer vom Hotel in das Ersatzteillager der Lufthansa Technik Logistik Services GmbH
9.15 Uhr Innovative Logistiklösungen für die Flugzeugwartung und –reparatur
Matthias Niessen, Abteilungsleiter Warehousing & International Production bei Lufthansa Technik Logistik Services GmbH, Hamburg. 
10.00 Uhr Besichtigung des Ersatzteillagers von Lufthansa Technik Logistik Services am Frankfurt Airport
12.30 Uhr Get-together mit Snack
13.15 Uhr Transfer zum Hotel (über Hbf und Flughafen Frankfurt am Main)

 

Zielgruppe:
Führungskräfte aus den Bereichen Supply Chain Management, Supply Chain Planning, Logistik, Ersatzteillogistik und Business Development. Der Fokus liegt dabei auf den Branchen Automotive (OEMs und Zulieferindustrie), Chemie, Druck, Elektro, Konsumgüter, Luftfahrt, Maschinen- und Anlagenbau, Medizintechnik, Pharma sowie Kontraktlogistik. Die Veranstaltung eignet sich sowohl für Konzernvertreter als auch für Mittelständler.



Moderation:

Thilo Jörgl
Chefredakteur LOGISTIK HEUTE
München

 


Veranstaltungsleitung:

Dr. Petra Seebauer
Herausgeberin LOGISTIK HEUTE,
Geschäftsführerin EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
München


Anja Jäckle
Veranstaltungsmanagement
EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
München


Annika Kagermaier
Marketing / Kommunikation
EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
München


Info-Hotline:
+49 (0)89 / 32391-254
anja.jaeckle@euroexpo.de 


Veranstalter:


 

Mit freundlicher Unterstützung von:
 

 

Tagungsort:
Fleming's Conference Hotel Frankfurt
Elbinger Strasse 1-3
60487 Frankfurt

Telefon: +49 69 506 040-0
Telefax: +49 69 506 040-999
E-Mail: frankfurt.conference@flemings-hotels.com

Zimmerpreis: 105,- € pro Einzelzimmer/Nacht inklusive Frühstück
Stichwort: "LOGISTIK HEUTE"
Das Zimmerkontingent ist bis 26. September buchbar.

 

Ein weiteres Zimmerkontingent steht Ihnen im folgenden Hotel zur Verfügung:

 

ibis Frankfurt Messe West
Breitenbachstr. 7
60487 Frankfurt/Main

Telefon: +49 (0) 69 24707137 
Telefax: +49 (0) 69 24707132
E-Mail: H1589-RE@accor.com

Zimmerpreis: 84,- € pro Einzelzimmer/Nacht inklusive Frühstück
Stichwort: "LOGISTIK HEUTE"
Das Zimmerkontingent ist bis 25. August buchbar.

 

 

Jetzt anmelden


Inhalt in sozialen Medien teilen

 

© 2016 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten