Werbung

Präferenzrecht nutzen - Zoll sparen mit Präferenzabkommen

Hörbücher

Große Chancen können sich für Unternehmen ergeben, die Präferenzabkommen nutzen. Dennoch schrecken nicht wenige Firmen davor zurück, sich näher mit den Themen Präferenzen und Warenursprung zu beschäftigen. Der Aufwand ist meist recht hoch und die Regeln sind komplex, wenn ein Betrieb Waren mit Präferenznachweis verschicken möchte. Unternehmen aber, die Präferenzabkommen nutzen, tun dies, um konkurrenzfähig zu bleiben – und weil ihre Kunden es verlangen.

Mit dem Hörbuch „Präferenzrecht nutzen. Zoll sparen mit Präferenzabkommen“ informiert der Stuttgarter Softwarespezialist AEB gemeinsam mit dem Münchener Fachmagazin LOGISTIK HEUTE über Vorteile und Risiken, die das Präferenzrecht birgt. In dem Hörbuch wird erklärt, was Präferenzabkommen sind, wie viel Zoll der Importeur sparen kann und wie sich das Versenden von Waren mit Präferenznachweis auf die logistische Abwicklung auswirkt.

Mehr Informationen und Hörproben finden Sie im HUSS SHOP.
 

Hörprobe(n): 

You may need: Adobe Flash Player.

Hörprobe 1

You may need: Adobe Flash Player.

Hörprobe 2

Inhalt in sozialen Medien teilen

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

Kontakt für Bestellungen und Anzeigen

Wenn Sie in unseren Produkten werben oder telefonisch oder per Fax bestellen möchten, nutzen Sie bitte folgende Kontakte:
 
Bestellung: HUSS-VERLAG GmbH, Frau Petra Magritsch
Joseph-Dollinger-Bogen 5 in 80807 München, Tel: (089) 323 91-317,
Fax (089) 323 91-416, E-Mail: buchversand@huss-verlag.de
 
Anzeigen: HUSS-VERLAG GmbH, Anzeigenabteilung LOGISTIK HEUTE
Joseph-Dollinger-Bogen 5 in 80807 München, Tel: (089) 323 91-260 und -261,
Fax (089) 323 91-420, E-Mail: anzeigen@logistik-heute.de 

 

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten