Werbung

LOGISTIK HEUTE Ausgabe September 2012

Titelstory: 
Logistik im Reich der Mitte

Titel 9/2012Inhaltsübersicht 1Inhaltsübersicht 2

China
Das Rad am Laufen halten
Weniger Wachstum, höhere Gehälter, mehr Hightech: Chinas Wirtschaft steht ein Wandel bevor. Doch Logistiker blasen derzeit noch keine Trübsal. Wie der exklusive Bericht von LOGISTIK HEUTE zeigt, ist das Reich der Mitte inzwischen logistisch gut aufgestellt.
Interview
„Die Durchlaufzeiten sind spitze“
Der Kölner Motorenhersteller Deutz AG hat eine neue Logistikplattform eingeführt. Gesamtlogistikleiter Pascal Männche erklärt im Gespräch mit LOGISTIK HEUTE; warum die IT-Lösung für Lieferanten, Spediteure und Deutz den Durchblick schafft.
EXTRA: Verpackung
Nicht nur von Pappe
Vom 25. bis 27. September zeigen mehr als 1.400 Aussteller auf der Messe FachPack in Nürnberg ihre Verpackungslösungen. Die Branche sieht sich mit steigenden Rohstoffpreisen und der anhaltenden Finanzkrise konfrontiert.
Ausbildung
Berufsstart nach Maß
„TOP Bachelor“ und „PreMaster Programm“ – mit speziellen Orientierungsprogrammen für Bachelorabsolventen sichern sich MAN und Bosch Nachwuchskräfte für die Logistik.
Forschung
Das Apollo-Projekt
Schenker Deutschland will künftig ein Prozent des wertschöpfenden Umsatzes in die Forschung stecken. Die Frage, ob, und wenn ja, wie schnell andere Logistikdienstleister dem Beispiel folgen, dürfte in den kommenden Monaten die gesamte Branche beschäftigen.
Industrie:Kolb schafft Wellpappenlager
Extra:Trends in der Verpackung
Top-Thema:Schenker: Dr. Hansjörg Rodi schiebt Forschung an

Inhalt in sozialen Medien teilen

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten