Werbung

Ersatzteillogistik: Heute schon an morgen denken

Donnerstag, 29. November 2018 - 9:00 - Freitag, 30. November 2018 - 13:30, Gütersloh

Innerhalb der Logistik zählt der Bereich Ersatzteillogistik als anspruchsvoller Teilbereich. Warum? Kunden erwarten selbstverständlich eine sehr hohe Verfügbarkeit von Teilen. Und der Versand soll möglichst schnell erfolgen. Die Krux dabei: Kosten soll das alles möglichst wenig. Für Unternehmen ist es daher nicht leicht, diesen Spagat erfolgreich zu meistern. Für sie heißt es, dass sie Bestände effizient managen und gleichzeitig eine maximale Transparenz über Mengen und Kosten erzielen müssen. Zudem sollten moderne Logistiknetzwerke unter der Berücksichtigung von branchenspezifischen Eigenschaften wie schwankenden Absätzen und schnellen Innovationszyklen sehr flexibel gestaltet sein. Ein Höhepunkt der Veranstaltung wird eine Führung durch das neue Ersatzteillager von Miele in Gütersloh.


Diskutieren Sie mit LOGISTIK HEUTE und hochkarätigen Experten unter anderem von Schaeffler, Miele, Schmitz Cargobull, Axit und dem Fraunhofer SCS am 29. und 30. November in Gütersloh unter anderem,

▶ wie erfolgreiche Firmen verschiedener Branchen ihre Ersatzteilbestände optimieren und gleichzeitig eine schnelle Verfügbarkeit und einen hohen Service Level garantieren,
▶wie Big Data-Analysen erfolgreich eingesetzt werden können,
▶ wie die Besten der Besten Potenziale zur Optimierung der Spare Parts Supply Chain finden,
▶ wie sich das Ersatzteilmanagement in puncto Industrie 4.0 ändern wird und wie man mit Services Geld verdienen kann,
▶ wie Industrie und Dienstleister kooperativ und effizient zusammenarbeiten,
▶ wie Firmen systemübergreifende Prozesse für globale Netzwerke implementieren,
▶ welche Businesscases und Praxisbeispiele es in puncto 3D-Druck gibt.

Hier das Programm zur Veranstaltung "Ersatzteillogistik: Heute schon an morgen denken" herunterladen »

 


 

 Donnerstag, 29. November 2018
(Änderungen bleiben dem Veranstalter vorbehalten)

9:00    Eintreffen der Teilnehmer und Get-Together

9:45    Einführung und Moderation
          Thilo Jörgl, Chefredakteur LOGISTIK HEUTE,
          HUSS-VERLAG GmbH, München

10:00  Aftermarket Kitting Operation (AKO) – zentraler
          Kitting- und Distributionsstandort zur Steigerung
          von Kunden- und Lieferservice

          Miriam Lüdtke, Specialist Strategic SCM, Schaeffler
          Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG , Langen

10:45  Kaffeepause

11:15  Data Analytics: Mechanismen, Vorgehensweisen
          und Potenziale für die Ersatzteillogistik

          Christian Menden, Gruppenleiter Data Science and
          Optimization, Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply
          Chain Services SCS, Nürnberg

12:00  Ersatzteilstrategie und Logistik in der Trailer-
          Branche im Spannungsfeld neuer Services,
          gewachsener Strukturen und Wettbewerb

          Dr.-Ing. Peter Kes, Geschäftsführer, Schmitz Cargobull
          Parts & Services GmbH, Altenberge

12:45  Mittagessen

14:15  Trends und Entwicklungen in der Ersatzteillogistik
          2025: ausgewählte Studienergebnisse

          Prof. Dr. Dietmar W. Polzin, Leiter Studiengang
          BWL, Handel, Warenwirtschaft und Logistik, Duale
          Hochschule Baden-Württemberg Mosbach

15:00  Diskussion zu Trends in der Ersatzteillogistik
          mit allen Referenten und Holger Lorenzen,
          Geschäftsführer, Metroplan Logistics Management
          GmbH, Hamburg

15:30  Kaffeepause

16:00  Ersatzteillogistik von morgen: Das Live-Experiment
          „Same Day Production & Delivery“

          Uwe Schumacher, VP Business Development, AXIT
          GmbH - A Siemens Company, Frankenthal

16:45  Ersatzteilmanagement im Wandel: Wie Additive
          Fertigung die konventionelle Lagerhaltung verändert

          Nora Jaeschke, Wissenschaftliche Mitarbeiterin,
          Fraunhofer-Einrichtung für Additive Produktionstechnologien
          IAPT, Hamburg

18:30  Gemeinsames Abendessen

 


Freitag, 30. November 2018
(Änderungen bleiben dem Veranstalter vorbehalten)        


08:15  Transfer vom Veranstaltungshotel zum
          zum Ersatzteillager von Miele in Gütersloh

09:15  Begrüßung im Ersatzteillager von Miele

09:30  Von Gütersloh in die ganze Welt –
          Ersatzteillogistik bei Miele

          Dr. Jörg Heimsoth, Leiter Ersatzteillogistik,
          Miele & Cie. KG , Gütersloh

10:00  Besichtigung des Ersatzteillagers von Miele

11:30  Get-together mit Snack

12:30  Transfer zum Hotel

 

Hier das Programm zur Veranstaltung "Ersatzteillogistik: Heute schon an morgen denken" herunterladen »


Zielgruppe:

Führungskräfte aus den Bereichen Supply Chain Management, Supply Chain Planning, Logistik, Ersatzteillogistik und Business Development. Der Fokus liegt dabei auf den Branchen Automotive (OEMs und Zulieferindustrie), Chemie, Druck, Elektro, Konsumgüter, Luftfahrt, Maschinen- und Anlagenbau, Medizintechnik, Pharma sowie Kontraktlogistik. Die Veranstaltung eignet sich sowohl für Konzernvertreter als auch für Mittelständler.

 


Moderation:

Thilo Jörgl
Chefredakteur LOGISTIK HEUTE
München

 


Veranstaltungsleitung:

Dr. Petra Seebauer
Herausgeberin LOGISTIK HEUTE und
Geschäftsführerin EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
München


Anja Jäckle
Veranstaltungsmanagement
EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
München


Hendrikje Rother
Veranstaltungsmarketing
EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH
München


Info-Hotline:
+49 (0)89 / 32391-254
anja.jaeckle@euroexpo.de 

  

Veranstaltungsort:
Mercure Hotel Bielefeld Johannisberg
Am Johannisberg 5
33615 Bielefeld
Tel. 0521 92380
https://www.mercure-hotel-bielefeld-johannisberg.com/de


Übernachtungsmöglichkeit:
Mercure Hotel Bielefeld Johannisberg
Am Johannisberg 5
33615 Bielefeld
Tel. 0521 92380
https://www.mercure-hotel-bielefeld-johannisberg.com/de

 

Abrufstichwort: LOGISTIK HEUTE
Das Zimmerkontingent läuft bis zum 14.11.2018.
Die Zimmerpreise belaufen sich auf 109,- €, inklusive Frühstück.


Veranstalter:



 

 

Hinweis der Veranstalter:

Während der LOGISTIK HEUTE-Veranstaltungen werden vor Ort Foto- und/oder Filmaufnahmen gemacht, die potenziell für Zwecke der Veranstaltungsberichterstattung des Fachmagazins LOGISTIK HEUTE sowie der allgemeinen Öffentlichkeitsarbeit in verschiedenen Medien veröffentlicht werden.

Zum weiteren Umgang mit Ihren Daten und zu Ihren Rechten verweisen wir auf unsere allgemeinen Datenschutzbestimmungen unter https://huss-verlag.de/de/datenschutzbestimmungen.html bzw. unter https://www.euroexpo.de/de/datenschutz.

 

 Mit freundlicher Unterstützung von:

 

 

 

 

 

 


 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten