Machen wie die Großen
Werbung

Wie genau darf’s sein? Carbon Footprint mit der TopDown Methode


Dieser Vortrag wurde auf der Veranstaltung "LogiMAT 2011" im Fachforum Sinn und Unsinn grüner Intralogistik - Die Zukunft effizienter Intralogistik am 8. Februar 2011 - 11:20 von Wolfgang Berger (DFGE – Institut für Energie, Ökologie und Ökonomie, VP Business Development) gehalten.

AnhangGröße
Wie genau darf’s sein? Carbon Footprint mit der TopDown Methode933.32 KB

Moderator/in des Fachforums war
Michael ten Hompel, gf. Leiter des Fraunhofer-Institutes für Materialfluss und Logistik, Inhaber des Lehrstuhls für Förder- und Lagerwesen, Universität Dortmund.

 


Die Inhalte des Vortrags-PDFs entsprechen nur einem kleinen Teil der ursprünglich während des Fachvortrags vermittelten Informationen.

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten