Werbung
Gast-Kommentar | LOGISTIK HEUTE-Magazin Nr.6 / 2014

Lernen in der Supply Chain: Vielfalt wertschätzen


Supply Chains werden global. Teams sind über mehrere Regionen und Zeitzonen verteilt. Die Halbwertszeit von Wissen nimmt ab. Der Kostendruck nimmt zu. Traditionelle Präsenzveranstaltungen, persönliche Kontakte und das damit verbundene gemeinsame Lernen werden durch neue Lernformen im Internet und Intranet ersetzt.

Sogenanntes Blended Learning verbindet die neuen technischen Möglichkeiten des Internets und Intranets mit traditionellen Lernmethoden. Man erhofft sich, Lernen, Kommunizieren, Informieren und Wissensmanagement losgelöst von örtlichen und zeitlichen Einschränkungen zu optimieren und gleichzeitig Kosten zu reduzieren. Die Gretchenfrage lautet: Ist die verstärkte Nutzung von Technologie die Lösung?
Entscheidend ist, die Anforderungen zu kennen und mit einem flexiblen Baukasten für Inhalte und Lernmethoden zu verbinden. Dabei sind folgende Fragen wichtig: Was müssen die Mitarbeiter wissen und können? Was wissen sie bereits? Zu welchem Lerntyp gehören sie – lernen sie am besten visuell, auditiv, kommunikativ oder motorisch? Welche Erfahrungen haben sie mit Lernen? Welche Lernkultur hat die Organisation?

Erfolgsfaktoren sind eine konsequente Ausrichtung auf die Anforderungen der jeweiligen Aufgabe und die Bedürfnisse der Mitarbeiter. Dazu kommt eine sinnvolle Auswahl der Lernmethoden, zum Beispiel Serious Gaming, um einen neuen Prozess zu verstehen, E-Learning, um Wissen zu vertiefen, oder eine Hilfe für eine neue Software.
Die Menschen und das gemeinsame Wissen zählen. Technologie kann nur unterstützen, wird aber persönliche Kontakte und das gemeinsame Lernen nicht ersetzen.

Zentralismus und „die eine beste Lösung“ funktio­nieren nicht mehr. Vielfalt muss einbezogen und wertgeschätzt werden. Bewährtes mit Neuem zu verbinden, das Lernen mit und von anderen, Lernen durch praktische Erfahrung und die konsequente Ausrichtung auf die Anforderungen und Bedürfnisse der
Lernenden sind wesentliche Erfolgsfaktoren.



Aktuelle Fotostrecke

Bald eröffnet die LogiMAT 2017 in Stuttgart. Auf der Intralogistik-Fachmesse präsentieren vom 14. bis 16. März mehr als 1.380 internationale Aussteller ihre Produkte, Neuheiten und Exponate – doch...

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten