Machen wie die Großen
Werbung

Karriere: Transportwirtschaft wird zum Jobtreiber in den USA

Mehr als vier Millionen neue Stellen sollen bis 2022 entstehen.


In den USA wird der Wirtschaftszweig Transport in den nächsten Jahren stark wachsen und Stellen im Millionenbereich schaffen. Das geht aus einem Bericht des US-amerikanischen Ministeriums für Transport, Bildung und Arbeit hervor, der Ende August veröffentlicht wurde.

Wirtschaftswachstum schafft Stellen

Demnach werden durch die allgemeine wirtschaftliche Entwicklung des Landes, das Wachstum im Transportsektor und die steigende Altersstruktur bis zum Jahr 2022 etwa 4,6 Millionen Stellen für Fach- und Anlernkräfte frei. Davon resultieren laut Ministerium 417.000 Positionen direkt aus dem zu erwartenden Wachstum des Wirtschaftszweigs Transport.

Lkw-Fahrer an häufigsten gesucht

Wie der Bericht nahelegt, sollen die meisten Stellen an der Westküste der USA, der Golfküste, im mittleren Westen sowie in den Metropolen Los Angeles, Chicago, New York, Houston und Dallas entstehen. Neben Berufskraftfahrern für den Personenverkehr, finden sich unter den Top-20 Jobs auch viele Berufe aus dem Güterverkehr und damit verbundenen Bereichen wie dem Bau- und Instandhaltungsgewerbe. Spitzenreiter auf der Liste der meist gesuchten Tätigkeiten sind mit mehr als einer Million prognostizierten Stellen Lkw-Fahrer. Auf Platz drei landen mit mehr als 264.000 offenen Stellen Berufe aus dem Speditions-, Frachtbereich und Lagerbereich.

 

Top 10 Jobs im Transportbereich in den USA

1. Lkw-Fahrer (1.230.000 offene Stellen)

2. Fahrer für Schulbusse (330.700 offene Stellen)

3. Arbeiter und Fahrer im Bereich Spedition, Fracht und Lagerung (264.210 offene Stellen)

4. Fahrer im öffentlichen Nahverkehr (200.530 offene Stellen)

5. Taxifahrer und Chauffeure (194.110 offene Stellen)

6. Mitarbeiter Instandhaltung von Fernverkehrsstraßen (141.010 offene Stellen)

7. Flugbegleiter (96.210 offene Stellen)

8. Mitarbeiter Straßenbau (89.990 offene Stellen)

9. Mechaniker für Bus- und Lkw-Bau (86.850 offene Stellen)

10. Disponenten (85.450 offene Stellen)

 

Lohnanstieg erwartet

Die Studie prognostiziert außerdem, dass das Gehaltsniveau im Transportbereich durch die hohe Nachfrage über den derzeitigen Durchschnittwert steigen wird. In 13 der 20 gefragtesten Positionen soll sich die Bezahlung sogar erheblich verbessern. Auf der Basis dieser Daten geht das Ministerium für Transport, Bildung und Arbeit davon aus, dass die verbesserte Arbeitsmarktsituation im Transportgewerbe US-Amerikanern helfen kann, in die Mittelklasse aufzusteigen beziehungsweise ihre Position dort zu halten.


Aktuelle Fotostrecke

Seit dem 14. März, 9.00 Uhr, pilgern wieder Logistikbegeisterte auf das Gelände der neuen Messe Stuttgart: Die LogiMAT 2017 - 15. Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss hat ihre...

Inhalt in sozialen Medien teilen

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten