Werbung

Wirtschaft und Wissenschaft kooperieren

Hochschule Mannheim und Industrieunternehmen aus der Region gründen das Kompetenzzentrum „Moderne Produktionssysteme“.

Die Hochschule Mannheim hat in Kooperation mit den Unternehmen Daimler-Chrysler, John Deere und Freudenberg das Kompetenzzentrum „Moderne Produktionssysteme“ eingerichtet. Geplante Projektschwerpunkte sind · Vergleichende Untersuchung von erfolgreichen Produktionssystemen · Identifikation von Schwachstellen und Erfolgsfaktoren der implementierten Systeme · Untersuchung von Wirkzusammenhängen zwischen den angewandten Methoden und den Ergebnissen der Produktion · Weiterentwicklung und Adaption der Produktionssysteme an spezifische Rahmenbedingungen, Restriktionen und Stärken des Standorts Deutschland und der Region Das Kompetenzzentrum versteht sich als Diskussionsforum und Ideenmultiplikator zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.


Aktuelle Fotostrecke

Sprechen einige Experten bereits davon, dass das Thema Industrie 4.0 ausdiskutiert ist, ist auf der HANNOVER MESSE 2018 das genaue Gegenteil zu beobachten. Noch bis 27. April dreht sich auf dem...

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten