Werbung

Personalie: Basler-Vorstand erweitert

Hardy Mehl steuert ab 2014 die Lieferketten des Ahrensburger Kameraherstellers.

Ab Januar 2014 soll Hardy Mehl das Supply Chain Management (SCM) der Ahrensburger Basler AG verantworten. Der 38-Jährige wird als Chief Financial Officer (CFO) und Chief Operations Officer (COO) das neu geschaffene Ressort „Finance & Operations“ im Vorstand des Unternehmens bekleiden. Der Manager ist bereits seit 1999 für den Hersteller von Digitalkameras für Anwendungen in Industrie, Videoüberwachung, Medizin und Verkehr tätig. Aktuell verantwortet er das Produktmanagement, das Business Development und die Geschäftssteuerung. Parallel absolviert er derzeit ein Studium zum „Executive MBA" an der European School of Management and Technology (ESMT) in Berlin.

Vor seinem Eintritt bei Basler absolvierte Mehl ein duales Betriebswirtschaftsstudium bei der Deutschen BP AG in Hamburg und an der Wirtschaftsakademie Hamburg. Außerdem verfügt er über einen Universitätsabschluss als Diplom-Kaufmann. Mit seiner Berufung in den Basler-Vorstand wächst das Gremium von derzeit drei auf dann vier Mitglieder. Neben dem SCM wird Mehl auch die Produktion von Basler leiten. Beide Funktionen erbt er vom bisherigen Operations-Vorstand Arndt Bake, der künftig als Chief Marketing Officer (CMO) das neu geschaffene Ressort „Marketing“ steuert. Vom Vorstandsvorsitzenden (CEO) Dr. Dietmar Ley wird Mehl außerdem die Bereiche Finanzen, Controlling, SAP & IT, Recht & Patente, Investor Relations sowie Facility Management übernehmen.


Aktuelle Fotostrecke

Tchibo hat eine neue Logistikanlage im westtschechischen Cheb gebaut. Das Lager mit einer Nutzfläche von 73.000 Quadratmetern soll vor allem die Onlinekunden in Süddeutschland und Osteuropa bedienen....

Inhalt in sozialen Medien teilen

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten