Werbung

Neubau: GS1 eröffnet Knowledge Center

Standardisierungsorganisation zeigt Live-Komponenten auf drei Stockwerken.

Nach zwölfmonatiger Bauzeit und einer Investition von 7,5 Millionen Euro war es am 1. Juli so weit: Das neue Knowledge Center der Kölner Standardisierungsorganisation GS1 Germany GmbH wurde eröffnet. Auf 1.500 Quadratmetern zusätzlicher Fläche stehen nun moderne Konferenzräume, ein sogenanntes Creative Lab und branchenspezifische Live-Komponenten zur Verfügung. Auf drei Stockwerken können die GS1-Kunden die individuellen Einsatzmöglichkeiten von Barcode & Co. live erleben. Unterteilt sind die Bereiche in Healthcare, Cash Management und Fashion.

Im Bereich Bekleidung liegt der Fokus auf dem sogenannten Multichannel-Business. Hier zeigt unter anderem der „Mobile Mirror“, was heutzutage technisch möglich ist. Die eingebaute Kamera schießt zum Beispiel Bilder, die auf Wunsch direkt in einem Sozialen Netzwerk geteilt werden. Eine integrierte RFID-Antenne liest außerdem den am Kleidungsstück angebrachten Chip und schlägt unter anderem Kombinationsmöglichkeiten vor.

Gleich nebenan lädt der Supermarkt der Zukunft zu einem Besuch ein. Mittels QR-Code am virtuellen Regal können dort die benötigten Produkte eingescannt und direkt nach Hause bestellt werden. Außerdem zeigt GS1 wie sich mittels Datenbrillen und dem sogenannten Eyetracking Regale optimal bestücken lassen. Kameras an der Supermarkt-Decke halten zudem jede Bewegung des Kunden fest, um sie später auswerten zu können.

Ein Stockwerk höher steht das Bargeld im Mittelpunkt. Weltweite Identifikationsstandards sollen Veruntreuung verhindern und Prozesskosten senken. Durch eine komplette elektronische Vernetzung können laut GS1 alle logistischen Prozesse EDI-basiert gesteuert und parallel zum Transport zurückverfolgt werden.

Um Nachverfolgbarkeit geht es auch im Bereich Healthcare. Die Serialisierung von Medikamenten soll nicht nur falsche Lagerbestände vermeiden, sondern auch Fälschungen verhindern. Die Apotheken könnten zudem mit virtuellen Regalen aufrüsten und ihre Packungen vollautomatisch ein- und auslagern lassen.

Erste Eindrücke aus dem neuen Knowledge Center zeigt die Bildergalerie von LOGISTIK HEUTE.


Aktuelle Fotostrecke

EXPO REAL 2018: Auf der Fachmesse in München stellten mehr als 2000 Unternehmen, Städte und Regionen aus. Foto: Matthias Pieringer
Vom 8. bis 10. Oktober 2018 trafen sich erneut Experten für Immobilien und Investments auf der EXPO REAL auf dem Messegelände in München. Insgesamt stellten 2095 Firmen, Städte und Regionen dort aus...

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten