Zeit und Geld
Werbung

IFOY: Jury startet Staplertests

Insgesamt müssen 14 Geräte und Lösungen bewertet werden.

Mit der Präsentation von zwei nominierten Intralogistiklösungen haben am 25. Februar die beiden Testtage der Jury des International Forklift Truck of the Year, kurz IFOY, in Osnabrück begonnen. Am 26. Februar beenden die Juroren, die aus ganz Europa in eine Testhalle des IFOY-Partners Hellmann Worldwide Logistics angereist sind, die Tests von insgesamt 14 nominierten Geräten und Lösungen.

Den Auftakt der Präsentationen machte die Jungheinrich AG. Staplerexperte Oliver Rosenthal stellte eine Routenzuglösung bei der VEMAG Maschinenbau GmbH vor. Mithilfe des neuen Routenzugs kann der Anlagenbauer für die Nahrungsmittelindustrie einige Stapler ersetzen, Transporte bündeln und die Logistikkosten senken. Der Hamburger Wettbewerber Still ging mit einer Lösung für ein Rohstofflager von Kuraray in Troisdorf bei Köln ins Rennen. Die Hanseaten erstellten ein Konzept, bei dem halbautomatische Palettenshuttlefahrzeuge mit zwei automatisierten Schubmaststaplern in einem Kanallager kommunizieren. In nur neun Wochen konnte der Hersteller die Lösung zum Laufen bringen.

Neuentwicklungen, Weiterentwicklungen, Sondermodelle

Am 26. Februar testen die Juroren ein Dutzend Geräte der Hersteller Clark, Jungheinrich, Still, Toyota und UniCarriers, die zuvor für die Endrunde nominiert worden sind. Zugelassen waren Neuentwicklungen, Weiterentwicklungen oder Sondermodelle mit signifikanten technischen Veränderungen, die seit Dezember auf dem europäischen Markt eingeführt wurden.

Innerhalb einer Woche sind der IFOY-Test durch einen unabhängigen Testexperten und der sogenannten IFOY-Innovation-Check durch Wissenschaftler abgeschlossen worden. Die Ergebnisse dienen der Jury, der auch LOGISTIK HEUTE angehört, als Entscheidungsgrundlage. Die harten Fakten aus dem Test werden bereits am 9. März veröffentlicht. Vergeben wird der IFOY aber erst am Rande der Messe CeMAT@transport logistic am 5. Mai 2015 in der Münchner BMW-Welt. Träger des IFOY Award ist der Fachverband Fördertechnik und Logistiksysteme im VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau).

 


Aktuelle Fotostrecke

In Landshut geht ein nach neuesten Maßstäben der Nachhaltigkeit konzipiertes Logistikzentrum mit 48.000 Quadratmetern in Betrieb nach nur zwölf Montaten Entwicklungszeit. E-Lkw von Framo bei...

Inhalt in sozialen Medien teilen

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten