Werbung

Übernahme: Kion auf internationalem Expansionskurs

Lagertechnikspezialist kauft amerikanischen Systemintegrator auf.


Egemin Automation, die belgische Automatisierungssparte der Kion Group AG, Wiesbaden, hat Retrotech, einen amerikanischen Anbieter für die Systemintegration sowie von Lager- und Distributionslösungen, aufgekauft. Das gab Kion am 8. Februar 2016 der Presse gegenüber bekannt.

Retrotech wird Teil von Egemin

Demnach habe die Kion Group eine Vereinbarung über den Kauf der Amerikaner für insgesamt 40 Millionen US-Dollar unterzeichnet. Wie die Wiesbadener weiter berichten, wird die Egemin Group Inc. Mit Sitz in Holland, Michigan, Anteilseignerin der Retrotech, womit das Unternehmen operativ Teil von Egemin Automation wird.

Lager- und Regalsysteme

Nach Kion-Angaben ist Retrotech mit Sitz in Rochester, New York, auf das Design von Lagersystemen, Software zur Lagerkontrolle sowie die Modernisierung von Regalsystemen spezialisiert. Das Unternehmen sei derzeit vor allem für Kunden aus der Nahrungsmittel,- Konsumgüter, - Pharma-, und Autoindustrie tätig.

Position in Nordamerika stärken

Nach eigenen Aussagen möchte die Kion Group mit dem Erwerb von Retrotech seine Marktposition in den USA sowie im Bereich der Materialflusssysteme stärken und gleichzeitig in automatisierte Lagerlösungen für den Industrie 4.0-Einsatz investieren.


Aktuelle Fotostrecke

Traditionell findet am Abend des ersten Tages auf dem Deutschen Logistik-Kongress der Galaabend mit der Verleihung des Deutschen Logistik-Preises statt. Dieses Jahr war es am 25. Oktober so weit,...

Inhalt in sozialen Medien teilen

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten