Werbung

Logistikimmobilie: Prost im Duisburger Hafen

Trinkkontor Bacher-Carina & Stams lässt neues Distributionszentrum bauen.


Die Garbe Industrial Real Estate GmbH, Hamburg, baut für die Krefelder Trinkkontor Bacher-Carina & Stams GmbH, ein Tochterunternehmen der Bitburger Braugruppe, ein neues Distributionszentrum im Duisburger Hafen. Dort entsteht von Juni an auf einem 35.000 Quadratmeter großen Grundstück im Logport I eine Logistikimmobilie, die laut Garbe Industrial Real Estate langfristig an den zur Trinkkontor GmbH gehörenden Getränkefachgroßhändler vermietet wird. Der will von dort aus ab 2017 das Getränkefachgroßhandelsgeschäft abwickeln und Mehrwertleistungen rund um die Getränkelogistik erbringen.

Zwölf Millionen Euro

Garbe Industrial Real Estate investiert knapp zwölf Millionen Euro in das neue Distributionszentrum, in dessen direkter Nachbarschaft sich bereits mehrere Logistikdienstleister angesiedelt haben. Der Neubau wird über eine Gesamtfläche von knapp 15.000 Quadratmetern verfügen, von denen circa 1.350 Quadratmeter für Büros vorgesehen sind.

Schwerlastanforderungen

„Beim Bau werden speziell die Anforderungen zur Abwicklung von Schwerlasten berücksichtigt, die in der Getränkelogistik, aber auch anderen Industrien üblich sind“, sagt Jan Dietrich Hempel, Geschäftsführer der Garbe Industrial Real Estate. So ist die 96 Meter breite und 144 Meter lange Immobilie mit insgesamt 17 Ladetoren und einer Außenfläche zum Rangieren für Schwertransporte ausgestattet. Darüber hinaus sind auf dem Firmengelände eine Waschstation für Transporter und Schankfahrzeuge sowie knapp 100 Stellplätze für Pkw und Lkw vorgesehen.

Fertigstellung im Dezember

Die neue Anlage profitiere zudem von der guten Verkehrsanbindung: So befinden sich die Zufahrten zur A40 und A57 in unmittelbarer Nähe. Die Fertigstellung des neuen Distributionszentrums ist für Dezember 2016 geplant.

Zehn Jahre Miete

Anschließend wird Trinkkontor Bacher-Carina & Stams die Immobilie für zehn Jahre mieten, um von dort aus die gesamte Bandbreite der getränkegroßhandelsspezifischen Dienstleistungen für Gastronomie, Veranstaltungen sowie auch für Getränkemärkte und den Getränkegroß- und Einzelhandel zu erbringen. Dazu gehört auch beispielsweise die Bestückung von Eventfahrzeugen, die mit Equipment wie Zapfgerät, Theke, Zeltgarnitur oder Gläsern ausgestattet werden.


Aktuelle Fotostrecke

Kleidung und Accessoires sind der Deutschen Liebstes - zumindest, wenn es nach Verkaufszahlen geht. Rund 70 Milliarden Euro werden hierzulande jährlich in Kleider, Anzüge und Schuhe investiert....

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten