Werbung

Logistikimmobilien: Quehenberger baut für dm

Neues Lager in Enns für das Österreich-Geschäft.


Die Quehenberger Logistics GmbH aus dem österreichischen Straßwalchen hat für die Drogeriekette dm in Enns in der Nähe von Linz ein neues Lager errichtet. Quehenberger verfügt über eine Niederlassung in der direkten Nachbarschaft und hat dort für die dm drogerie markt GmbH, Wals in Österreich, jetzt dringend benötigte Zusatzlagerflächen gebaut. Dadurch kann die österreichische Dependance von dm alle Warehouse-Aktivitäten für das Land weiter in Enns abwickeln.

15.000 Quadratmeter für mehrere Nutzer

Das Logistikunternehmen errichtete in neunmonatiger Bauzeit bis Juni 2016 ein Gebäude, das drei Logistikhallen mit einer Gesamtgröße von 15.000 Quadratmetern sowie Büros und Sozialräume mit einer Gesamtgröße von 1.200 Quadratmetern umfasst. Als Generalunternehmer fungierte Goldbeck Rhomberg GmbH aus dem österreichischen Wolfurt. Das Investitionsvolumen betrug rund zehn Millionen Euro. Die neue Immobilie steht auf einer Grundfläche von 190 mal 90 Metern, hat eine Außenhöhe von zwölf Metern und ist mit 34 Andocktoren ausgestattet. 5.200 Quadratmeter Lagerfläche werden von dm genutzt. Die übrigen Flächen verwendet Quehenberger im Sinne eines Multi-Customer-Logistikzentrums für andere Kunden, für die Warehouse-Dienstleistungen durchgeführt werden. Wobei dm eine Option auf weitere 5.200 Quadratmeter Lagerfläche hat.

Standorttreue seit fast 30 Jahren

Die österreichischen Dependance von dm setzt seit 27 Jahren auf den Standort Enns. Sie weist rund 800 Millionen Euro Umsatz jährlich in Österreich aus. Das Unternehmen verteilt die Waren für 390 Filialen im Land in Enns. Das dm-Verteilzentrum in Enns ging 1989 mit 10.000 Quadratmetern in Betrieb und wurde 1995 auf 25.000 Quadratmeter erweitert. 2009 wurde es mit Behälter- und Palettenfördertechnik modernisiert. Mit dem Neubau kommen nun weitere 5.200 Quadratmeter hinzu.

Neues Konzept für neue Phase

Die Nachbarschaft des alten und neuen Lagers bietet Vorteile. Beide Standorte haben eine Adresse, die Beladung kann gebündelt an einem Ort erfolgen. 650 dm-Mitarbeiter des Verteilzentrums Enns steuern nun insgesamt 31.000 Quadratmeter Lagerfläche und stellen rund 13.000 verschiedene Artikel für die Belieferung der Filialen bereit. Das geschieht entweder über Funkkommissionierung oder über sogenannte Put-to-Light-Kommissionierung.

Vorteil geografische Lage

Der CEO von Quehenberger, Christian Fürstaller, weist darauf hin, dass für wesentliche Warenströme Enns das Gravitationszentrum in Österreich sei. Denn es liege im geografischen Mittelpunkt des Landes und sei für alle Verkehrsträger optimal angebunden. Quehenberger betreibt in der Nähe von Enns in Oberösterreich vier Standorte mit insgesamt 180 Mitarbeitern und 53.800 Quadratmeter Lager- und Umschlagfläche.

Lange Zusammenarbeit, schnelle Lieferung

Mit der Inbetriebnahme des dm-Verteilzentrums in Enns im Jahr 1989 begann die Zusammenarbeit zwischen dm und Quehenberger. Das Logistikunternehmen beliefert heute die 390 österreichischen dm-Filialen und liefert von dm-Lieferanten aus Österreich in das Verteilzentrum Enns. Quehenberger verpflichtet sich zu einer Lieferpünktlichkeit von 99 Prozent innerhalb von zwei Stunden in ganz Österreich. Anstelle der Tourenbelieferung aus dem Verteilzentrum in jede der 390 Filialen hat das Unternehmen sieben Regional-Umschlagplätze (Hubs) eingerichtet, von denen aus die Filialen der Umgebung angefahren werden. Somit spart das Unternehmen Zeit und Lagerplatz. Insgesamt werden jährlich 2,3 Millionen Mehrwegboxen und 350.000 Paletten bei vollständiger Nachverfolgung von jedem Lademittel bewegt.


Aktuelle Fotostrecke

Autonome Logistik-Assistenten im Blick: Besuch des LOGISTIK HEUTE-Forums bei SEW Eurodrive in Graben-Neudorf. Foto: Thilo Jörgl
Predictive Maintenance nimmt zu, mehr Products as a Service kommen auf den Markt, OPC UA wird Standard in der smarten Fabrik: So lauteten drei von vielen Thesen, die im LOGISTIK HEUTE-Forum zum Thema...

Inhalt in sozialen Medien teilen

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten