Werbung

Logistikimmobilien: Convar setzt Lagerbauprojekt wegen Brexit aus

Projekt in Pirmasens ruht für mindestens ein Jahr.


Die Convar Deutschland GmbH hat in Abstimmung mit der Convar-Zentrale im englischen Rochester den Ausbau eines Service- und Logistikzentrums am Firmensitz in Pirmasens bis auf Weiteres ausgesetzt. Dies gab das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt. Grund für den Baustopp sei die aktuell unklare Situation um den Brexit. Convar geht davon aus, dass die Bauvorhaben innerhalb der nächsten zwölf Monate ruhen werden. Convar-Manager Ralph Hensel kommentiert die Entscheidung so: „Solange die politischen Entscheidungen und deren Auswirkungen gerade in Bezug auf den europäischen Markt mit allen steuerlichen Auswirkungen nicht final feststehen, wird das Investitionsvolumen für den Standort Pirmasens weiter ausgesetzt.“

3,6 Millionen Euro hängen in der Luft

Convar hatte im vergangenen Jahr den Ausbau des Service- und Logistikcenters am Pirmasenser Firmensitz beschlossen. Dazu wurden bereits im Vorfeld zwei Parzellen mit je 5.000 Quadratmeter Fläche aus Konversionsbeständen erworben, beide in unmittelbarer Nachbarschaft zu den bestehenden Gebäudekomplexen mit 25.000 Quadratmeter Nutzfläche. Dort sollten ein komplett automatisiertes Logistikzentrum mit 2.400 Quadratmeter Lagerfläche und ein vierstöckiges Kundenzentrum mit 1.000 Quadratmeter Grundfläche entstehen. Das Investitionsvolumen für beide Vorhaben inklusive Rohbauten und den logistischen Automationssystemen liegt laut Convar bei 3,6 Millionen Euro, dazu kommen jedoch noch Kosten für die Ausstattung des Kundenzentrums. Das Bauprojekt sollte nach den ursprünglichen Plänen 2018 abgeschlossen werden. Die Expansion sei vor dem Hintergrund einer „stetig positiven Entwicklung“ geplant gewesen, schreibt Convar. Besonders der Unternehmensbereich Convar Foods sei stark gewachsen.

Vielfältige Geschäftsfelder

Die Pirmasenser Convar Deutschland GmbH ist eine hundertprozentige Tochter der Convar Holdings Europe Ltd. mit Sitz in Rochester, England. Convar engagiert sich in vielen verschiedenen Geschäftsfeldern. Das Unternehmen stellt Festplatten her, bietet einen Datenrettungs- und Reparaturservice für Elektronik an, betreibt im Unternehmensbereich Convar Foods mehrere Onlineshops für Lebensmittel und bietet außerdem Fulfillment- und Logistikdienstleistungen für Händler an.


Aktuelle Fotostrecke

Wie insbesondere die Chemieindustrie in Bayern mehr Güter von der Straße auf die Schiene verlagern kann, war Kernthema der IHK-Konferenz Schienenverkehr, die am 6. November 2017 in Burghausen...

Inhalt in sozialen Medien teilen

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten