Werbung

Logistikimmobilien: Rewe baut neues Verteilzentrum in Hessen

100.000 Quadratmeter Lagerfläche in Wölfersheim.


Der Einzelhändler Rewe Markt GmbH, Köln, möchte in der Nähe von Frankfurt ein neues Logistikzentrum bauen. Dies gab das Unternehmen vor kurzem zusammen mit der Gemeinde Wölfersheim bekannt. Auf einer 30 Hektar großen Fläche in Wölfersheim soll ein Distributionszentrum für Lebensmittel mit einer Lagerfläche von rund 100.000 Quadratmetern entstehen. Das Grundstück liegt in unmittelbarer Nähe einer Auffahrt zur Autobahn A45 circa 40 Kilometer nördlich von Frankfurt.

Aus zwei mach eins

Die zwei bisherigen Logistikstandorte nördlich von Frankfurt seien an ihre Kapazitätsgrenzen angelangt, steht in der Pressemitteilung. Da weder in Rosbach, noch in Hungen eine Erweiterung möglich sei, habe sich Rewe für einen Neubau entschlossen. Dieser soll alle Logistikfunktionen und die 550 Logistikmitarbeiter von den bisherigen Standorten übernehmen. In Rosbach war bisher das plusgekühlte Lager und in Hungen das Lager für Trockensortiment und Tiefkühlsortiment. Im neuen Logistikzentrum sollen alle Sortimentsbereiche in einem Gebäudekomplex lagern. Rewe will die bisherigen Standorte allerdings nicht komplett aufgeben. Dort sollen Verwaltungsabteilungen bleiben. In Rosbach befindet sich zudem ein Logistikzentrum der zur Rewe Group gehörenden Discount-Tochter Penny, das weiterhin dort bleiben soll.

Früheste Inbetriebnahme in 2019

Das neue Rewe-Lager in Wölfersheim soll frühestens Ende 2019 in Betrieb gehen. Energieeffizienz, prozess- und qualitätsoptimierte Abläufe, ergonomische Arbeitsplätze bis hin zu einer umweltfreundlichen Gestaltung der Außenanlage sollen Bestandeile des Neubaukonzeptes sein. Rewe strebt nach eigenen Angaben für den Neubau ein Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen in Gold an.


Aktuelle Fotostrecke

Automatisierter Wiesel: DB Schenker testet in Nürnberg das Fahrzeug, das für den Transport von Wechselbrücken bestimmt ist. Foto: Thilo Jörgl
Als erster Logistikdienstleister weltweit testet DB Schenker an seiner Nürnberger Geschäftsstelle den Einsatz eines automatisierten „Wiesels“. Dieses von der Ulmer Firma Kamag hergestellte Fahrzeug...

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten