Werbung

Lebensmittellogistik: Frische Ideen gefragt

LOGISTIK HEUTE-Forum am 14. und 15. September in Heidelberg beinhaltet Besichtigung bei Capri-Sun.


Der deutsche Lebensmittelmarkt ist in Bewegung. Neue Player wie Amazon Fresh oder Plattformen wie Lokaso, über die Einzelhändler in ihrer Region auch Lebensmittel-Onlinehandel betreiben können, sorgen für ein noch größeres Angebotsspektrum. Doch unabhängig von der Art des Lebensmittels und dem Vertriebskanal sind die Hauptanforderungen für die Verantwortlichen in der Lebensmittellogistik identisch: Sie müssen für Sicherheit, Qualität und Rückverfolgbarkeit entlang der Lieferkette sorgen. Hinzu kommt, dass Verbraucher verstärkt Wert auf Nachhaltigkeit legen. Auch gewinnt der Onlinehandel mit Lebensmitteln an Bedeutung – ein Trend, durch den nicht nur die Start-ups, die Newcomer im Markt, wachsen wollen.

Forum am 14. und 15. September 2017 in Heidelberg

Das LOGISTIK HEUTE-Forum „Lebensmittellogistik: Mit frischen Ideen punkten" am 14. und 15. September 2017 in Heidelberg greift die Trends und Logistik-Herausforderungen auf. Fachleute berichten aus der Praxis über ihre Strategien und Konzepte, beleuchten Gelerntes sowie neue Ansätze.

Die Vorträge am ersten Tag der Fachveranstaltung drehen sich um folgende Themen:

Herausforderungen und Lösungsimpulse für die Lebensmittellogistik der Zukunft
Referent: Benjamin Nitsche, wissenschaftlicher Mitarbeiter, Fachgebiet Logistik der Technischen Universität, Berlin

Nachhaltigkeit bei ALDI SÜD – auch eine Frage der Logistik
Referent: Andreas Kremer, Director Logistics Management, Logistics & Services | Pooling & CR Logistics, ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr

Risikomanagement: Verfälschungen entlang der Lieferkette aufdecken
Referentin: Lena El Sayed, Sales and Marketing Manager, Lead Auditor FSSC/ ISO 22000 (IR-CA), Eurofins Global Control GmbH, Hamburg

Neues Multifunktions-Warehouse für Ferrero Deutschland – wie es realisiert wurde
Referent: Dietmar Lenk, Projektmanager und Teamleiter des Bereichs Engineering – Logistik, Ferrero-Gruppe, Stadtallendorf

Wie kommt die Bratwurst nach MALI? – Lebensmittellogistik in Krisengebieten
Referent: Christoph Schäfer, Chief Supply Chain Officer, Ecolog International FZE, Dubai, V.A.E.

Das regionale Webkaufhaus – gemeinsamer, nachhaltiger Onlinehandel für die Region
Referent: Patrick Schulte, Geschäftsführer der Lokaso GmbH, Siegen

Produktion und Logistik bei Capri-Sun

Am zweiten Veranstaltungstag besichtigen die Teilnehmer Produktion und Logistik bei Capri-Sun in Eppelheim nahe Heidelberg. Capri-Sun-Experte Harald Rohatsch, Director Logistics, Deutsche SiSi-Werke Betriebs GmbH, berichtet dabei über „High Frequency Warehousing für Distributions- und Produktionslogistik“.

Moderiert wird das 4. LOGISTIK HEUTE-Forum Lebensmittellogistik von Matthias Pieringer, stellv. Chefredakteur LOGISTIK HEUTE.


Aktuelle Fotostrecke

(Foto: Schoeller Allibert)
Schoeller Allibert hat Ende Juni sein neues Werk im belgischen Beringen eingeweiht. Rund 15 Millionen Euro sind in die nordöstlich von Brüssel angesiedelte Immobilie geflossen. Noch einige Tage vor...

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten