Werbung

Logistikimmobilien: Neues Lager für Globetrotter Ausrüstung

Muttergesellschaft baut Anlage in Ludwigslust.


Die Fenix Outdoor Logistics GmbH mit Sitz in München errichtet in Ludwigslust, Mecklenburg-Vorpommern, ein neues Logistikzentrum. Das gab die Muttergesellschaft des Unternehmens, die Fenix Outdoor International AG der Presse gegenüber bekannt. Am 29. August fand die Grundsteinlegung statt.

Lager für Marken wie Globetrotter und Fjällräven

Auf einer Grundfläche von 10.000 Quadratmetern entsteht im Industriegebiet Stüdekoppel ein Logistikzentrum inklusive Büroräumen, Lagerfläche und einer teilautomatisierten Sortier- und Verpackungsanlage. Die Nutzfläche soll 25.000 Quadratmeter betragen. Fenix will ab dem vierten Quartal 2018 von Ludwigslust aus das gesamte Versandgeschäft für all ihre Marken abwickeln. Dazu zählen unter anderem der Outdoor-Einzelhändler Globetrotter Ausrüstung und der Bekleidungshersteller Fjällräven. Insgesamt belaufen sich die Investitionen des Unternehmens auf 18,8 Millionen Euro.

Globetrotter-Logistik zieht aus Hamburg um

Allerdings werden laut Globetrotter Ausrüstung künftig auch die Filialen des Einzelhändlers vom neuen Lager aus beliefert. Damit zieht die komplette Globetrotter-Logistik vom derzeitigen, über 10.000 Quadratmeter großen Lager aus Hamburg nach Ludwigslust um. Die Mitarbeiter haben ein Angebot zur Weiterbeschäftigung am neuen Standort bekommen. Ludwigslust liegt etwa 100 Kilometer östlich von Hamburg, an den Autobahnen A24 und A14. Globetrotter Ausrüstung wird das Hamburger Lager nach dem Umzug nicht mehr benutzen.

Täglich bis zu 5.000 Pakete an Endkunden

Zur Ausstattung des neuen Lagers gehört eine Sortieranlage der Fritz Schäfer GmbH SSI (Schäfer), Neunkirchen. Sie soll bis zu 4.500 Artikel in der Stunde sortieren können. Laut Fenix Outdoor Logistics können aus dem Logistikzentrum täglich bis zu 5.000 Versandpakete an Endkunden und bis zu 25.000 Filialartikel verschickt werden. Nach Firmenangaben werden circa 150 Lageristen in zwei Schichten am neuen Standort arbeiten.

Holding für Firmen aus dem Bereich Outdoor-Produkte

Die Fenix Outdoor International AG ist eine Schweizer Holdinggesellschaft mit Sitz in Zug. Ziel des Unternehmens ist nach eigenen Angaben das Herstellen und Vermarkten von Outdoor-Produkten im Premium-Segment. Zu Fenix Outdoor International gehören Einzelhändler und Hersteller aus diesem Bereich, wie beispielsweise Globetrotter Ausrüstung, Hanwag, Fjällräven und Brunton.


Aktuelle Fotostrecke

In Landshut geht ein nach neuesten Maßstäben der Nachhaltigkeit konzipiertes Logistikzentrum mit 48.000 Quadratmetern in Betrieb nach nur zwölf Montaten Entwicklungszeit. E-Lkw von Framo bei...

Inhalt in sozialen Medien teilen

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten