Werbung

Konferenz: Wohin treibt uns die Digitalisierung?

Logistik-Konferenz LDC! widmet sich den Themen Digitalisierung und neue Mobilität.


Deutschland ist Logistik-Weltmeister – gemessen am Logistics Performance Index (LPI) der Weltbank. Doch können wir das auch in Zukunft bleiben? Schließlich erfasst die Digitalisierung immer mehr Bereiche des täglichen Lebens und auch die Logistik steht vor disruptiven Umwälzungen.

Eine Podiumsdiskussion unter dem Namen "Monitoring & Transparency: Logistikinfrastruktur in der digitalen Weltordnung" geht dieser Frage im Rahmen der Logistics Digital Conference LDC! (21. bis 22. November 2017, Messe Frankfurt) nach: Wie müssen Wertschöpfungsnetzwerke, Logistikzentren, Verkehrsträger und IT künftig organisiert werden, um in Zeiten der Industrie 4.0 noch effizient zu arbeiten.

An der Diskussion beteiligen sich: 

  • Prof. Dr.-Ing. Michael Benz, Geschäftsführender Gesellschafter, Benz + Walter GmbH
  • Prof. Dr. Michael Hauth, Vorsitzender Intralogistik-Netzwerk e.V. in Baden-Württemberg, Hochschule Mannheim
  • Rechtsanwalt Frank Weber, Head of Industrial Agency Germany, Jones Lang LaSalle SE
  • Eva Zauke, COO der Business Unit IoT und Digital Supply Chain, SAP SE
  • Marcel Schmidt, Head of Marketing, Lieferlotse UG (haftungsbeschränkt)


Die Diskussion wird organisiert von den Fachmagazinen LOGISTRA und LOGISTIK HEUTE. Beginn ist am Mittwoch, 22. November, um 11:30 Uhr im Modul 3 der Logistics Digital Conference – Session 4. Moderiert wird die Veranstaltung von Thilo Jörgl, Chefredakteur LOGISTIK HEUTE, und Sandra Lehmann, Redakteurin LOGISTIK HEUTE.

Die Logistics Digital Conference LDC! ist Teil der Messe Hypermotion (20. bis 22. November 2017, Messe Frankfurt) und steht unter dem Motto „Shaping the Future of Logistics and Mobility“. Insgesamt werden dort sechs Sessions durch die Publikationen Hebezeuge Fördermittel, LOGISTIK HEUTE, LOGISTRA, Transport und der Konferenzmarke EXCHAiNGE veranstaltet, organisiert und moderiert.

Die Logistics Digital Conference LDC! wird am 21. November 2017 um 14:00 Uhr von MdB Dorothee Bär, MdB, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur und Koordinatorin der Bundesregierung für Güterverkehr und Logistik, eröffnet. (ts)


Aktuelle Fotostrecke

(Foto: Thilo Jörgl)
Retouren kosten Multichannel-Händler Zeit, Geld und nicht selten auch Nerven. Doch eine richtige Strategie im Umgang mit den Rücksendungen ist ein wesentlicher Faktor für den Geschäftserfolg. Durch...

Inhalt in sozialen Medien teilen

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten