Werbung

SCM: Österreichische Lieferketten-Exzellenz ausgezeichnet

BMÖ ehrt unter andrem ÖBB, Logicdata und Riskmethods.


Der Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik Österreich (BMÖ) hat am Abend des 5. Oktober den Austrian Supply Excellence & Einkauf 4.0 Award 2017 vergeben. Nach Verbandsangaben wurden drei Unternehmen für ihre Leistungen entlang der Wertschöpfungskette ausgezeichnet, vier Firmen erhielten Ankennungspreise für Maßnahmen in besonderen Feldern der Supply Excellence. Eine Auszeichnung wurde in der Kategorie Wissenschaft verteilt.

Gewinner der vier Hauptpreise sind:

Kategorie: Einkauf 4.0/Industrie 4.0

ÖBB-Holding AG (Wien) „Ganzheitlich digitalisierte Beschaffung in den ÖBB“ Auszeichnung für den kontinuierlichen Ausbau einer vorhandenen E-Procurement- und Katalog-Lösung

Kategorie: Supply Excellence

Logicdata GmbH (Deutschlandsberg) „Konzeption und Einführung einer Risikomanagement-Systematik im Einkauf, mit besonderer Rücksichtnahme auf die Analyse schwacher Signale“ Auszeichnung für ein eigenständig durchgesetztes, durchgängiges Risk-Management-System

Kategorie: IT & eProcurement

Riskmethods GmbH (München) „Riskmethods Supply Chain Risk Management“ Auszeichnung für Software-Entwicklung für innovatives Risk Management, u.a. mit Geo-Tagging und lernenden Algorithmen

Kategorie Wissenschaft

Melanie Zahner (Middlesex University London) Im Studienprogramm Master of Business Administration (MBA) + Strategic Purchasing & Supply Chain Management der Middlesex University London mit organisatorischer Unterstützung der KMU Akademie in Kooperation mit der BMÖ-Akademie Masterthesis: „Big Data Ökonomie und Internet of Things Einkauf 4.0 – die digitale Revolution in und für Supply Chains?!“

Anerkennungspreise erhielten:

  • FACC Operations GmbH (St. Martin im Innkreis) „A-P-A 4.0 – Advanced Procurement Administration 4.0“ Anerkennungspreis für eine unternehmensübergreifende kooperative Lösung in einem elektronischen Pay-to-Procure-Process
  • Österreichische Post AG (Wien) „Es steckt viel Grün im Gelb – Die Modellregion E-Mobility Post und das Projekt ,Grünes‘ Wien“ Anerkennungspreis für Nachhaltigkeit in der Supply Chain durch CO2-freie Zustellung
  • Rexel Austria GmbH (Wien) „,REXEL’s Last Mile is Going Digital‘ – Digitalisierung schafft Transparenz auf der Last Mile Zustellung im B2B Großhandel“ Anerkennungspreis für Digitalisierung in der Last Mile
  • Rosendahl Nextrom GmbH (Pischelsdorf) „Einstieg in den Einkauf 4.0 und die Digitalisierung der Lieferkette: Hohe Effizienzgewinne und deutliche Kostensenkungen durch vollständige Automatisierung der operativen Prozesse im Einkauf und digitale Anbindung aller Lieferanten“ Anerkennungspreis für eine ergebniswirksame Automatisierung operativer Prozesse

Aktuelle Fotostrecke

Die HUSS-Unternehmensgruppe veranstaltet traditionell während der Messe transport logistic in München den HUSS-Stammtisch für Freunde und Geschäftspartner. Dieses Jahr kamen rund 110 Gäste am Abend...

Inhalt in sozialen Medien teilen

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten