Werbung

Lagertechnik: Viastore gewinnt Preis als "Hidden Champion"

Fernsehsender n-tv sieht den Intralogistik-Spezialisten als Vorreiter in der Digitalisierung.


Der internationale Intralogistik-Spezialist Viastore ist als Hidden Champion in der Kategorie Change des n-tv Mittelstandspreises ausgezeichnet worden. Der Fernsehsender prämierte in diesem Jahr bereits zum siebten Mal mittelständische Unternehmen, die der breiten Öffentlichkeit meist wenig bekannt sind, auf ihrem Gebiet aber Pionierarbeit leisten. Die Kategorie Change zeichnet Mittelständler aus, die mit den digitalen Herausforderungen der Zukunft erfolgreich umgehen und Maßstäbe in ihrer Branche setzen. Viastore belegt den zweiten Platz.

Vom Schlosserbetrieb zum digitalen Champion

Das Familienunternehmen mit Hauptsitz in Stuttgart hat in den vergangenen 125 Jahren den Wandel von der spanenden Fertigung zur Digital-Tech-Firma vollzogen und sich über fünf Generationen vom Schlosserei-Betrieb über den Maschinen- und Anlagenbau zum Systemintegrator und Softwarehaus entwickelt. Heute sieht sich das Unternehmen als einer der Vorreiter bei innovativen Industrie-4.0-Technologien sowie Software für Warehouse Management und vernetzte Materialflüsse in Logistik und industrieller Fertigung. „Wir sind sehr stolz auf die Auszeichnung von n-tv. Sie ist eine weitere Bestätigung für unsere erfolgreiche Entwicklung in den vergangenen Jahren sowie für unser Bestreben, die Leistung unserer Kunden durch digitale Innovation zu verbessern", freute sich viastore-CEO Philipp Hahn-Woernle. (jr/ld)


Aktuelle Fotostrecke

Blick auf eine Qool collect-Abholfiliale in München. (Foto: Matthias Pieringer)
Der Citylogistik-Newcomer Qool collect offeriert Click & Collect-Services. Neben der Annahme und der Aufbewahrung von Paketen übernimmt das Münchner Start-Up auch den Warentransport seiner...

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten