Werbung

Personalie: Dr. Andreas Tostmann leitet die Logistik bei der Marke Volkswagen

Sein Vorgänger wird zum Vorstand des neuen Ressorts E-Mobilität.


Der Volkswagen-Konzern hat Dr. Andreas Tostmann zum Vorstand für Produktion und Logistik bei der Marke Volkswagen berufen. Das teilte der Konzern neulich mit. Der 55-jährige Tostmann ist Diplom-Wirtschaftsingenieur und arbeitet seit 1990 bei Volkswagen. Nach verantwortlichen Funktionen unter anderem in Mexiko leitete er ab 1995 die technische Projektplanung und das Projektmanagement für Antriebssysteme im Konzern, bevor er 2001 Werkleiter in Salzgitter wurde. 2004 wechselte er als Geschäftsführer zu Volkswagen Südafrika. 2007 übernahm er den Vorstandsvorsitz von Volkswagen Slowakei und leitete dort zugleich die Produktion. Seit Dezember 2011 ist er Produktionsvorstand von Seat.

Volkswagen bündelt Aufgaben rund um E-Mobilität

Tostmann übernimmt die Stelle des Vorstands für Produktion und Logistik bei der Marke Volkswagen zum 1. Februar 2018. Der derzeitige Manager auf diesem Posten, Thomas Ulbrich, übernimmt am selben Tag das neue geschaffene Vorstandsressort E-Mobilität. Im neu geschaffenen Ressort will Volkswagen zukünftig die Projektverantwortung für sämtliche Volkswagen E-Fahrzeuge sowie den Aufbau des Kompetenzzentrums für E-Fahrzeuge in Zwickau bündeln.

Neuer Vorstand E-Mobilität ist seit fast 30 Jahren bei VW

Der 51-jährige Ulbrich ist Diplom-Ingenieur Fahrzeugbau und arbeitet seit 1989 im Volkswagen-Konzern. 1996 übernahm er die Leitung der Logistik bei FAW-Volkswagen in China, nach Stationen in Wolfsburg und Emden wechselte er 2001 als Technischer Geschäftsführer und Sprecher der Geschäftsführung zur Auto 5000 nach Wolfsburg. 2008 wurde er Produktionsvorstand der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge, 2010 Technical Executive Vice President von Shanghai-Volkswagen in China. Seit April 2014 ist er Vorstand für Produktion und Logistik der Marke Volkswagen.

 

Über die Herausforderungen der Logistik bei Seat sprach LOGISTIK HEUTE mit Dr. Tostmann in einem Interview in der Juniausgabe 2015 von LOGISTIK HEUTE. 


Aktuelle Fotostrecke

Tchibo hat eine neue Logistikanlage im westtschechischen Cheb gebaut. Das Lager mit einer Nutzfläche von 73.000 Quadratmetern soll vor allem die Onlinekunden in Süddeutschland und Osteuropa bedienen....

Inhalt in sozialen Medien teilen

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten