Werbung

Identtechnik: Feig Electronic übernimmt Panmobil

RFID-Spezialist sichert sich Zugang in Bereich der Barcodeerfassung.


Werbung

Die Feig Electronic GmbH möchte durch den Kauf des AutoID-Geräte-Anbieters Advanced Panmobil Systems GmbH & Co. KG ihre Lösungskompetenz im Bereich der Intralogistik und Produktion gezielt ausbauen. Dies teilte der RFID-Spezialist mit Sitz in Weilburg (Hessen) am 28. Februar gegenüber der Presse mit. Feig Electronic übernehme den Geschäftsbetrieb der Advanced Panmobil Systems GmbH & Co. KG, die ab dem 1. März unter Feig Electronic GmbH firmieren und weiterhin vom bisherigen Standort in Köln agieren werde.

AutoID-Erfassungsgeräte für Logistik und Produktion

Durch den Erwerb von Panmobil erweitert Feig Electronic nach eigenen Angaben das RFID-Hardware-Produktangebot um AutoID-Erfassungsgeräte für den Einsatz in Logistik und Produktion. Gleichzeitig ergebe sich hierdurch für den RFID-Spezialisten der Zugang in den Bereich der Barcodeerfassung, hieß es. Als neues Geschäftsfeld für mobile AutoID-Lösungen bleibt der Name „PANMOBIL“ laut Feig erhalten und wird in den Geschäftsbereich „Identification“ eingegliedert.

Weiterführende Inhalte: 

Aktuelle Fotostrecke

Die alle zwei Jahre stattfindende Fachmesse automatica gab sich vom 19. bis zum 22. Juni 2018 die Ehre auf dem Messegelände in München. Mit im Messegepäck hatte die Leistungsschau jede Menge...

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten