Werbung

Flurförderzeuge: Hubtex baut Kundencenter

Sonderfahrzeughersteller erweitert auch die Produktion.


Das Unternehmen Hubtex erweitert seinen Hauptsitz in Fulda um eine neue Produktionshalle. Das gab der Hersteller von Flurförderzeugen für das Handling von langen, schweren und sperrigen Lasten am 5. April 2018 bekannt. Demnach soll das neue, rund 1.130 Quadratmeter große Gebäude vorwiegend für die Konstruktion von Sonderfahrzeugen für die Luftfahrt und die Endlagerung genutzt werden.

Nachfrage nach Sonderfahrzeugen steigt

Zusätzlich wird auf einer Fläche von 260 Quadratmetern ein Zwischenbau erstellt, der Funktionsräume und ein Projektbüro beinhaltet. Der Bau der neuen Halle wird voraussichtlich Ende Juni 2018 vollendet. „Aufgrund der immer weiter steigenden Nachfrage nach intelligent ausgestatteten Sonderfahrzeugen haben wir uns dafür entschieden, die Produktion erneut zu erweitern“, erklärt Hans-Joachim Finger, Geschäftsführer Vertrieb und Einkauf bei Hubtex. „Gleichzeitig errichten wir auch ein neues Kundencenter, in dem wir in enger Zusammenarbeit mit den Anwendern individuelle Lösungskonzepte erarbeiten und vorführen können.“

Center soll den Dialog zwischen Hubtex und den Kunden fördern

Im September dieses Jahres soll das neue Kundencenter fertig werden. Im Dialog mit den Anwendern sollen hier individuelle technische Detailkonzepte erarbeitet werden. Dafür stattet der Staplerhersteller den Neubau mit Besprechungsräumen und einer Galerie im Obergeschoss sowie einem Catering-Bereich, Funktionsräumen und einer Schulungshalle im Erdgeschoss aus. Das 750 Quadratmeter große Kundencenter soll darüber hinaus auch für Händler- und Produktschulungen, Tagungen, Hausmessen und Projektpräsentationen genutzt werden.


Aktuelle Fotostrecke

Foto: LOGISTIK HEUTE/PMI
An der Weiterbildungsveranstaltung „1. Young Professionals Day SCM und Logistik 2018“ von LOGISTIK HEUTE und PMI haben sechs Firmenteams mit mehr als 20 Nachwuchstalenten teilgenommen. Im Rahmen des...

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten