Werbung

Technologie: Neues DHL-Innovationszentrum in Chicago

Konzern will in Amerika einen Ort für Innovationen in der Logistik schaffen.


Nach Troisdorf bei Bonn und Singapur will DHL im Sommer 2019 ein weiteres Innovationszentrum eröffnen, diesmal auf dem amerikanischen Kontinent. Der Konzern will dort die Entwicklung der Logistik- und Lieferketten-Lösungen vorantreiben. In Rosemont bei Chicago sollen Besucher einzigartige Einblicke in die Zukunft der Logistik erhalten, heißt es bei DHL. Das Americas Innovation Center soll die Technologien und Innovationen auf dem Gebiet der Logistik zeigen, die in der Region bereits zum Einsatz kommen.

„Mit unserem dritten internationalen Innovationszentrum werden wir eine Plattform für Forschung und kooperative Innovation zwischen Kunden von DHL, Start-ups, der akademischen Welt, Industriepartnern und Innovationsexperten in der Region Americas schaffen“, sagt Matthias Heutger, SVP, Global Head of Innovation & Commercial Development bei DHL.

Schaufenster für Zukunftstechnologien der Logistik

Das neue Innovationszentrum soll Logistikinnovationen und Robotiklösungen von DHL zeigen. Das Zentrum gewähre Kunden und Partnern einen Einblick in die Zukunft der Logistik und zeige, wie die Welt und ihre Transportinfrastruktur im Jahr 2050 aussehen könnten, so DHL. Darüber hinaus sollen die neuesten Technologietrends in den Bereichen Robotik, Automatisierung, künstliche Intelligenz, autonomes Fahren, Internet der Dinge und virtuelle Realität vorgestellt werden. All diese Technologien würden bereits vom Konzern getestet oder implementiert.

Strategisch günstiger Standort

„Dank unserer strategischen Lage zwischen dem Chicago O’Hare International Airport und der Stadt Chicago ist Rosemont ein idealer Ort für Treffen von Geschäftsleuten und Unternehmen. Wir sind begeistert, dass sich DHL für Rosemont als neues Zentrum für Technologie und Innovation entschieden hat“, betont Brad Stephens, Bürgermeister von Rosemont. „Unternehmen suchen in diesem Digitalzeitalter nach Ideen und neuesten Trends. Jetzt können Sie hierher kommen, um einen Blick in die Zukunft der Logistik zu werfen.“


Aktuelle Fotostrecke

(Foto: Apetito)
Apetito, einer der wichtigsten Player in der deutschen Lebensmittelbranche, hat am Stammsitz Rheine (Nordrhein-Westfalen) seine Logistikkapazitäten ausgebaut. Ein neues 43 Meter hohes Tiefkühl-...

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten