Werbung

Leserwahl: "LOGISTRA best practice: Innovationen 2018" startet

Die Abstimmung über die cleversten Logistik-Innovationen läuft. Teilnehmer können ein iPad gewinnen.


Was sind die spannendsten Innovationen 2018? Was könnte für die Logistik Effizienzgewinne und Einsparpotenziale eröffnen? Worauf haben Lager-, Versand- und Fuhrparkverantwortliche vielleicht sogar schon lange gewartet? Diese Fragen stellen sich in jedem Teil der Warendistribution – vom Lager über den Versand bis hin zum Transport. Und LOGISTRA, eine Schwesterpublikation von LOGISTIK HEUTE, will sie mit der Leserwahl „LOGISTRA best practice: Innovationen 2018“ beantworten. LOGISTRA ist im HUSS-VERLAG das Praxismagazin für Nutzfahrzeug-Fuhrpark und Lagerlogistik.

24 innovative Produkte

Die Redaktion des Fachmagazins stellt in der LOGISTRA-Ausgabe  5-6/2018 ihren Lesern 24 innovative Produkte und Lösungen in acht Kategorien zur Wahl. Wichtig neben dem Neuigkeitswert ist die Praxistauglichkeit: Alle Kandidaten sollen bereits jetzt oder in absehbarer Zeit auf dem Markt verfügbar sein und einen tatsächlichen Mehrwert für die Anwendungspraxis schaffen – „best practice“ eben. Die Auswahl orientierte sich in diesem Jahr an den in der Logistik vorherrschenden Megatrends Automatisierung, E-Commerce und Digitalisierung. Viele der Kandidaten lassen sich einem dieser Bereiche zuordnen.

Von Auto-ID bis Verpacken

Und auch die Sicherheit in Lager und Transport steht auf der Agenda weit oben. Die Bandbreite der vorgestellten Ideen reicht vom cleveren Staplerleitsystem, das keine Markierungen im Lager mehr benötigt, bis hin zu emissionsfreien Transportmitteln für die Warendistribution auf der Letzten Meile. Weitere Nominierte sind ein Schubmaststapler, der autonom auch in großen Regalhöhen ein- und auslagert, eine Nachrüstlösung für Euro-5-Diesel, eine Software, die Regalbediengeräte ohne Zusatzhardware beschleunigt, und eine Sprachsteuerung für eine Transporter-Telematik – wer die Hände am Steuer und den Blick auf der Straße lassen kann, fährt einfach sicherer. (ts, ld)

JETZT WÄHLEN: Bis zum 10. August 2018 können Sie hier Ihre Stimme abgeben.

Die Gewinner der acht Kategorien werden in LOGISTRA 10/2018 vorgestellt. Als Dankeschön verlost das Magazin unter allen Teilnehmern ein „iPad“ von Apple.


Kategorien und Kandidaten 2018

Kategorie Auto-ID
ICS: Multiscan
Identpro: Staplerleitsystem identpus
Sick: Inspector P6xx ­Fachfeinpositionierung

Kategorie Fahrzeugausstattung
Amminex/Faurecia: BlueFit
Krone: Laderaumerkennung
TBV Kühlfahrzeuge: Elektrische Kühlanlage mit Solarpaneel

Kategorie Fahrzeuge und Fuhrpark
MAN: eTGE
Schaeffler: Bio-Hybrid
Volvo: FE Electric

Kategorie Flurförderzeuge
Jungheinrich ETV216i
Linde Material Handling: R-matic
Still: RX 20

Kategorie Lagern und Kommissionieren
Berger Engineering: SEOS
Denipro: denigrid
SSI Schäfer / Schaeffler: Maintenance 4.0 for Intralogistics

Kategorie Telematik und Navigation
ADAC TruckService: Mobile Ferndiagnose
Kögel: Telematik mit automatischer Reifenerkennung
Mercedes-Benz: MBUX mit Sprachsteuerung

Kategorie Transportsicherheit
Fraunhofer IML / Deutsche Telekom: Low Cost Tracker
Rite Hite: Safe-T-Signal
VW Nutzfahrzeuge: Adaptive Cruise Control mit Front Assist

Kategorie Verpacken und Versenden
b&w solutions: PaperMaster bw18
Bito Lagertechnik: Sunflower-Compound SFC
Logopak Systeme: Logomatic 900 QTB


Aktuelle Fotostrecke

Rote Seilbahnlinie in La Paz: Die Bahn verbindet die Innenstadt der bolivianischen Metropole mit El Alto, das auf einer Höhe von 4.000 Metern liegt. Foto: Thilo Jörgl
In der bolivianischen Metropole La Paz entsteht derzeit das größte urbane Seilbahnnetz der Welt. Bis 2019 werden dort vom Hersteller Doppelmayr aus Vorarlberg insgesamt neun Seilbahnen mit einer...

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten