Werbung

Technologie: Maschinen lernen denken

Künstliche Intelligenz verändert die Welt der Logistik.


Auch wenn die künstliche Intelligenz (KI) ein fast 70 Jahre altes Forschungsfeld ist, aktuell bestimmt sie viele Debatten, auch in der Logistik. Häufig geht es dabei um die Auswirkungen auf Arbeitsplätze. Eine 2017 erschienene Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung geht davon aus, dass KI vor allem im Wirtschaftsbereich Logistik menschliche Arbeitskraft in absehbarer Zeit durch intelligente Systeme ersetzen wird. Lag das Potenzial dafür den Forschern zufolge 2013 noch bei 36 Prozent, kletterte der Wert 2016 auf 56 Prozent. KI könnte die Arbeitswelt umwälzen und bietet auch die Chance, dass Maschinen immer häufiger mühsame und ermüdende Tätigkeiten übernehmen und so die Arbeit erleichtern.

KI sieht in die Zukunft

KI bietet aber noch viele weitere Vorteile für Logistik und Handel. Sie sagt Modetrends und Transportpreise voraus und ermöglicht Gabelstaplern das autonome Fahren. Seit den ersten Forschungsarbeiten zu KI in den Fünfzigern hat sich vieles geändert. KI hat vor allem in den vergangenen Jahren einen großen Aufschwung erfahren. Das liegt vor allem an der gestiegenen Rechenpower von Computern, der Verfügbarkeit von riesigen Datenmengen und an methodischen Fortschritten. Mittlerweile kann eine KI-Software wie AlphaZero innerhalb weniger Stunden so viel Wissen über ein hochkomplexes Strategiespiel wie Go ansammeln, dass sie damit die besten menschlichen Spieler der Welt mit jahrzehntelanger Erfahrung schlagen kann. Die KI wird immer besser darin, Muster zu erkennen, sei es bei der vorausschauenden Wartung, beim visuellen Erkennen von C-Teilen oder beim Verstehen von gesprochener Sprache.

Maschinen müssen trainieren, um stark zu werden

Welche Potenziale das für die Logistik bedeutet, wie KI funktioniert, wofür der häufig verwendete Begriff Machine Learning steht, warum KI trainieren muss, welche Rolle dabei Daten spielen und wie Unternehmen erfolgreich KI-Projekte umsetzen können, lesen Sie in der Titelgeschichte der LOGISTIK HEUTE-Ausgabe 7-8/2018, die am 13. Juli erschienen ist.


Aktuelle Fotostrecke

Vom 1. bis 2. März 2018 fand in Garching bei München der 27. Deutsche Materialfluss-Kongress statt. Unter dem Motto "Logistik - eine Branche in Bewegung" diskutierten Teilnehmer und Referenten über...

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten