Werbung

Logistikimmobilien: Neue Hallen beim Düsseldorfer Hauptbahnhof

12.000 Quadratmeter Hallenfläche sollen entstehen.


Der Immobilienentwickler und -investor Segro erweitert seinen „CityPark Düsseldorf“ um 12.000 Quadratmeter Hallenfläche. Der innerstädtische Gewerbepark liegt in der Nähe des Düsseldorfer Hauptbahnhofs und wird nach dem Ausbau laut Segro mehr als 50.000 Quadratmeter Mietfläche bieten. Die Erweiterung soll im zweiten Quartal 2019 abgeschlossen sein. Beim CityPark handelt es sich um die Revitalisierung des ehemaligen Walzwerks der Stahlbaufirma Hein Lehmann als hybrider Gewerbepark mit städtischen Lager-, Produktions- und Freizeitflächen.

12.000 Quadratmeter neue Hallenfläche

Mit der jetzigen Erweiterung sollen zwei neue Gebäudekomplexe entstehen. Eines der Objekte besteht aus 8.000 Quadratmeter Hallenfläche sowie insgesamt 4.000 Quadratmeter Service- und Bürofläche. Das zweite Objekt umfasst 4.000 Quadratmeter Hallenfläche und 2.000 Quadratmeter Service- und Bürofläche. Die Hallen sind 6,5 Meter hoch und sollen sich laut Segro auch für Logistiknutzung eignen.

Vielfältige Mieter

Derzeit nutzen die Immobilien im CityPark Düsseldorf neben Segro, das dort seine Deutschlandzentrale hat, unter anderem DHL, der Hersteller von Maschinenelementen THK und der Elektrogroßhändler Sonepar. Auch ein Trampolinpark und eine Boulderhalle befinden sich im CityPark.


Aktuelle Fotostrecke

(Foto: BYD)
Insgesamt 13 Lösungen und Geräte wurden für den IFOY 2018 nominiert. In dieser Bildergalerie finden Sie die Testberichte und den Innovation-Check.

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten