Werbung

Logistik lässt Post jubeln

KEP-Konzern erhöht Ergebnisprognose.

Dank guter Geschäftsentwicklung in der Logistiksparte DHL der Deutsche Post AG, Bonn, stieg der Umsatz des KEP-Dienstleisters im ersten Halbjahr 2010 um 9,9 Prozent auf 24,8 Mrd. Euro. Das EBIT vor Einmaleffekten legte im Vergleich zum Vorjahr um 87,9 Prozent auf knapp 1,1 Mrd. Euro zu. Aufgrund der positiven Zahlen korrigiert das Management des Logistikdienstleister seine Ergebnisprognose für 2010 nach oben. Die Verantwortlichen rechnen mit einem EBIT vor Einmaleffekten zwischen 1,9 und 2,1 Mrd. Euro. In der Vergangenheit kalkulierten die Post-Manager mit 1,6 bis 1,9 Mrd. Euro. we


Aktuelle Fotostrecke

(Foto: Schoeller Allibert)
Schoeller Allibert hat Ende Juni sein neues Werk im belgischen Beringen eingeweiht. Rund 15 Millionen Euro sind in die nordöstlich von Brüssel angesiedelte Immobilie geflossen. Noch einige Tage vor...

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten