Werbung

Newsletter LOGISTIK HEUTE-weekly vom 07. Juni 2018

SCM und Weltwirtschaft: Die Hoffnung, die im T-Shirt-Spruch steckt



Guten Tag,

„Nicht mehr ansprechbar – bitte hier Bier nachfüllen“ oder „Egal, wie dicht ich war, Goethe war Dichter“ - es gibt viele T-Shirt-Sprüche, die weniger lustig sind. Aber es gibt auch solche, die sinnvolle Botschaften transportieren. „Make America think again“ ist so ein T-Shirt-Spruch. Gesehen habe ich ihn gestern Abend bei Philipp Depiereux, seines Zeichens Managing Director der Berliner Etventure GmbH, die Unternehmen bei der Digitalisierung unterstützt.

Im Rahmen der von der Beratungsgesellschaft EY organisierten SCM-Fachkonferenz Supply Chain Days 2018 hielt Depiereux im Schlosshotel Molkenkur in Heidelberg die „Dinner Speech“. Der Digitalberatungs-Experte leitete seine Rede zu „Digitize or die“ mit den Worten ein, dass er 60 Anti-Trump-Shirts im Schrank habe. Seit Amtsantritt des US-Präsidenten trage er jeden Tag ein anderes. Und heute habe er ein relativ nettes gewählt, gestand Depiereux.

Mit Donald Trump und seiner umstrittenen Abschottungspolitik wurden die Teilnehmer der Supply Chain Days im Übrigen nicht nur in der Dinner Speech konfrontiert, sondern auch im Hauptvortrag von Prof. Dr. Henning Vöpel. Der Direktor des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut sprach über die technologischen und geopolitischen Umbrüche der Weltwirtschaft und die Auswirkungen auf Supply Chains (siehe auch News der Woche).

Volkswirtschaftslehre-Professor Vöpel machte auf den Supply Chain Days auch deutlich, dass er Trumps Hoffnung mit Abschottungspolitik Industriejobs in die USA zurückzuholen, als verfehlt ansieht. Denn die internationale Arbeitsteilung sei nach wie vor eine Quelle des Wohlstands.

Hier kommt wieder der Spruch auf Philipp Depiereuxs T-Shirt ins Spiel: „Make America think again.“

 

Es grüßt Sie herzlich von den Supply Chain Days 2018 in Heidelberg

Matthias Pieringer
stellv. Chefredakteur LOGISTIK HEUTE

Aktuelle Fotostrecke

Die Intralogistikmesse CeMAT findet vom 23. bis 27. April 2018 in Hannover statt. Besucher können sich dort bei 650 Ausstellern über neue Produkte und Lösungen informieren. Die Redaktionen von LOGISTIK HEUTE war vor Ort und zeigt Ihnen Eindrücke vom Leistungsschau. Die Deutsche Messe AG veranstaltet die CeMAT gleichzeitig mit der HANNOVER MESSE.
Die Intralogistikmesse CeMAT findet vom 23. bis 27. April 2018 in Hannover statt. Besucher können sich dort bei 650 Ausstellern über neue Produkte und Lösungen informieren. Die Redaktionen von...

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten