Machen wie die Großen
Werbung

Personalie: Das große Ganze statt nur Klebestreifen

Knut Jung folgt als Head of Operations von Beiersdorf auf Daniel Weber.

Werbung
Hörbücher

Der Logistikexperte Knut Jung leitet seit Oktober 2014 den neuen Bereich Operations der Beiersdorf AG. Bereits seit April verantwortet der 64-Jährige die weltweiten Lieferketten des Hamburger Konsumgüterkonzerns. Das bestätigte eine Beiersdorf-Sprecherin auf Anfrage von LOGISTIK HEUTE.

Demnach folgte Jung in seiner neuen Position als Head of Operations auf den bisherigen Supply-Chain-Chef Daniel Weber (48), der das Unternehmen nach fast 20 Jahren Zugehörigkeit verlassen hat. Weber ist seit November als Geschäftsführender Direktor Supply Chain (CSCO) beim Baufarbenhersteller DAW SE in Ober-Ramstadt bei Darmstadt, bekannt für die Marken Alpina und Caparol, verantwortlich für Einkauf, Produktion und Logistik.

Sein Nachfolger bei Beiersdorf, Jung, kommt vom Hamburger Klebemittelhersteller Tesa SE. Bei der Beiersdorf-Tochter war er seit 1992 bis 2014 tätig, zuletzt als Head of Tesa Supply Network. Davor bekleidete Jung von 1977 bis 1991 unterschiedliche Positionen bei dem Konsumgüterkonzern Procter & Gamble Germany GmbH & Co Operations oHG in Schwalbach am Taunus.


Aktuelle Fotostrecke

Die OPX-Baureihe wurde für Bereiche entwickelt, in denen ein hoher Warenumschlag gefordert wird, wo Ware mit einer hohen Pickdichte kommissioniert wird und lange Wegstrecken zurückgelegt werden...

Inhalt in sozialen Medien teilen

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2017 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten