Werbung

Personalie: Baytree ernennt Deutschland-Verantwortlichen

Sascha Petersmann soll den Ausbau der deutschen Geschäfte vorantreiben.


Der paneuropäische Logistikimmobilienspezialist Baytree Logistics Properties hat einen neuen Deutschland-Verantwortlichen. Wie das Unternehmen mit Sitz in London bekannt gab, wurde Sascha Petersmann mit Wirkung zum 1. September 2017 zum neuen Head of Germany ernannt.

Steuerung von Köln aus

Petersmann soll innerhalb seiner neuen Funktion von Köln aus den Aufbau der deutschen Unternehmensgruppe von Baytree vorantreiben und Projektentwicklungen in ganz Deutschland leiten. Seine Ernennung zum Deutschland-Verantwortlichen erfolgte nach Baytree-Angaben im Rahmen der Übernahme eines Erschließungsstandortes in Hannover mit einer Gesamtgröße von rund 30.000 Quadratmetern. Das vom Logistics Development Club, einem AXA IM Real Asset Fonds, erworbene Brownfield-Areal ist laut Baytree bereits zur industriellen Nutzung freigegeben und wird derzeit auf den Bau eines Logistikkomplexes für die urbane, regionale und nationale Distribution vorbereitet.

Von Prologis zu Baytree

Petersmann war vor seinem Engagement bei Baytree für die Prologis Germany GmbH tätig. Dort war er als Vice President und Market Officer unter anderem für die Regionen Rhein-Main, Süddeutschland, Österreich sowie die Schweiz verantwortlich.


Aktuelle Fotostrecke

Rote Seilbahnlinie in La Paz: Die Bahn verbindet die Innenstadt der bolivianischen Metropole mit El Alto, das auf einer Höhe von 4.000 Metern liegt. Foto: Thilo Jörgl
In der bolivianischen Metropole La Paz entsteht derzeit das größte urbane Seilbahnnetz der Welt. Bis 2019 werden dort vom Hersteller Doppelmayr aus Vorarlberg insgesamt neun Seilbahnen mit einer...

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten