Werbung

Personalie: Han-Jun Kim wird COO von Hankook in Europa

Der Manager hat viel internationale Erfahrung in der Automobilindustrie.


Beim Reifenhersteller Hankook hat Han-Jun Kim zum Jahreswechsel die Position des Chief Operation Officer für Europa und die GUS-Staaten übernommen. Wie das Unternehmen mitteilt, folgt Kim auf Ho-Youl Pae. Pae war seit 2014 in dieser Funktion tätig und wird am globalen Unternehmenssitz in Korea neue Aufgaben übernehmen.

Erfahrung mit deutschen Unternehmen

Der 52-jährige Kim, der 2011 in das Unternehmen eintrat und zuletzt als Senior Vice President Corporate Management im globalen Hauptquartier von Hankook Tire in Korea tätig war, verfügt über langjährige internationale Managementerfahrung. Er hatte knapp neun Jahre lang verschiedene Führungspositionen bei der MAN Truck & Bus Group in Ostasien inne.

Vorgänger baute Hankook in Europa aus

Han-Jun Kim folgt auf den 60-jährigen Ho-Youl Pae, der in den vergangenen vier Jahren unter anderem die dritte Ausbauphase der Reifenproduktion in Ungarn fertigstellte und ein eigenes Winterreifentestgelände im finnischen Lappland eröffnete.

Neue Herausforderung

Han-Jun Kim wertet seine neue Aufgabe so: „Die Herausforderung für die kommenden Jahre wird es sein, unsere Markenbekanntheit als auch unser Markenimage in Europa weiter auszubauen, um damit unser Ziel, Hankook mittelfristig als eine globale Premium-Marke unter den Top Fünf der weltweit führenden Premium-Reifenhersteller zu etablieren, zu erreichen.“

Die Europa- und Deutschland-Zentrale des Reifenherstellers befinden sich in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main. In Europa unterhält Hankook weitere Niederlassungen in Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien, den Niederlanden, Ungarn, der Tschechischen Republik, Russland, der Türkei, Schweden und Polen. Weltweit beschäftigt das Unternehmen nach eigenen Angaben 22.000 Mitarbeiter und liefert seine Produkte in über 180 Länder. Rund 30 Prozent des globalen Umsatzes erziele das Unternehmen innerhalb Europas und der GUS.


Aktuelle Fotostrecke

Die OPX-Baureihe wurde für Bereiche entwickelt, in denen ein hoher Warenumschlag gefordert wird, wo Ware mit einer hohen Pickdichte kommissioniert wird und lange Wegstrecken zurückgelegt werden...

Inhalt in sozialen Medien teilen

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten