Werbung

Personalie: Neuer Mann für Agrarlogistik

Ralf Behrens wird Head of Agricultural Logistics bei Fr. Meyer’s Sohn.


Werbung

Das Speditionsunternehmen Fr. Meyer‘s Sohn hat Ralf Behrens zum Head of Agricultural Logistics ernannt. Wie der Dienstleister selbst berichtet, wird der Manager die Position ab dem 1. Februar 2018 einnehmen. Die Stelle sei im Zuge der strategischen Neuausrichtung und der Spezialisierung auf bestimmte Branchen und Bereiche besetzt worden.

Zuständig für Rohstoffe und Getränke

Behrens, der bereits seit 1991 für Fr. Meyer’s Sohn tätig ist, verantwortete zuletzt als Regional CEO Asia die Geschäfte im asiatischen Raum. Im Rahmen seiner neuen Tätigkeit betreut Behrens dem Unternehmen zufolge 50 Niederlassungen der Spedition sowie deren Kunden aus dem Bereich Agrarprodukte und Lebensmittel. Dazu zählen unter anderem Rohstoffe, Fertigprodukte sowie Getränkelogistik.

Von Deutschland nach Hong Kong

Die Position des Regional CEO Asia wird künftig Christian Nebel verantworten. Er arbeitete zuletzt als Managing Director beim Logistikdienstleister Geodis Deutschland und war zuvor in führenden Positionen bei verschiedenen Unternehmen im asiatischen Raum tätig. Nebel soll von Hong Kong aus die aktuell 16 Niederlassungen von Fr. Meyer’s Sohn in China, Indien, Indonesien, Thailand, Singapur und Vietnam betreuen.


Aktuelle Fotostrecke

Blick auf eine Qool collect-Abholfiliale in München. (Foto: Matthias Pieringer)
Der Citylogistik-Newcomer Qool collect offeriert Click & Collect-Services. Neben der Annahme und der Aufbewahrung von Paketen übernimmt das Münchner Start-Up auch den Warentransport seiner...

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten