Werbung

Personalie: Inconso erweitert Geschäftsleitung

Jörg-Allhardt Wünsch ins Gremium berufen.


Werbung

Jörg-Allhardt Wünsch verstärkt seit dem 1. Januar 2018 die Geschäftsleitung des Softwarespezialisten Inconso. Das gab das Unternehmen mit Sitz in Bad Nauheim kürzlich der Presse gegenüber bekannt.

Spezialist für Fashion-Logistik

Wünsch ist für das hessische IT-Haus bereits seit 2002 tätig und war seitdem vor allem für Projekte aus dem Bereich Fashion und Textil verantwortlich. So begleitete der Manager etwa Einführungen des Warehouse Management Systems „inconsoWMS“ und des Transport Management Systems „inconsoTMS“ im Umfeld diverser international agierender Online- und Distanzhandelsunternehmen für Mode und Lifestyle. Neben seiner Geschäftsleitertätigkeit ist Wünsch aktuell auch in Neuprojekte aus dem Cloudumfeld involviert.

Studierter Wirtschaftsingenieur

Nach Abschluss seines Wirtschaftsingenieurstudiums an der Technischen Universität Berlin trat Wünsch 1992 in die Heyde AG ein. Von dort wechselte er zu Inconso.


Aktuelle Fotostrecke

Rote Seilbahnlinie in La Paz: Die Bahn verbindet die Innenstadt der bolivianischen Metropole mit El Alto, das auf einer Höhe von 4.000 Metern liegt. Foto: Thilo Jörgl
In der bolivianischen Metropole La Paz entsteht derzeit das größte urbane Seilbahnnetz der Welt. Bis 2019 werden dort vom Hersteller Doppelmayr aus Vorarlberg insgesamt neun Seilbahnen mit einer...

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten