Werbung

Personalie: Dr. Christian Vollmer neuer Seat-Logistikvorstand

Fokus soll auf Nachhaltigkeit und Mobilität 4.0 liegen.


Dr. Christian Vollmer ist mit Wirkung zum 1. Juli 2018 zum neuen Vorstand Produktion und Logistik beim Autobauer Seat ernannt worden. Das teilte das Unternehmen Anfang März mit. Demnach folgt Vollmer auf Dr. Andreas Tostmann, der seit 1. Februar die Bereiche Produktion und Logistik im Vorstand der Marke Volkswagen verantwortet. (LOGISTIK HEUTE berichtete).

Verantwortung für Fertigungszentren

Bisher war Vollmer laut Seat als Technical Executive Vice President für das Joint Venture SAIC Volkswagen zuständig, das 1984 von Volkswagen und dem Motorhersteller SAIC gegründet worden war. Wie Seat mitteilte, soll Vollmer zukünftig für die drei Fertigungszentren des Autobauers in Martorell, El Prat de Llobregat und Barcelona verantwortlich sein. Darüber hinaus habe er die Aufgabe, die strategische Ausrichtung des Unternehmens in Bezug auf ökologische Nachhaltigkeit voranzutreiben und Lösungen für die Mobilität von morgen zu entwickeln.

Von Wolfsburg nach Schanghai

Der 48-Jährige ist promovierter Maschinenbauer und arbeitet seit 1999 im Volkswagen Konzern. Er begann seine berufliche Laufbahn im Wolfsburger Stammwerk im Bereich Pressenplanung. Anschließend wurde er zum Assistenten des Vorstands ernannt. 2005 wechselte Vollmer als Produktionsleiter nach Bratislava (Slowakei), 2010 übernahm er in China die Position des Geschäftsführers Produktion in Schanghai.


Aktuelle Fotostrecke

IFOY-Awardnight 2018 während der CeMAT in Hannover: Blick von der Bühne ins Publikum.
Am 23. April sind im Rahmen der CeMAT während einer Awardnight die Gewinner des Wettbewerbs International Intralogistics and Forklift Truck of the Year, kurz IFOY, in Hannover ausgezeichnet worden....

Logistik-Themen mit ähnlichen Inhalten...

 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten