Werbung

Personalie: Logistik-Initiative Hamburg ohne Werner Gliem

Kerstin Wendt-Heinrich und Dirk Rahn neue Vorstandsmitglieder.


Auf der 12. Ordentlichen Mitgliederversammlung der Logistik-Initiative Hamburg (LIHH) wurde mehrheitlich die Erweiterung des Vorstands und eine Beitragserhöhung beschlossen. Gleichzeitig wurde bekannt, dass Werner Gliem als Sprecher der Geschäftsführung nicht mehr zur Verfügung steht. Mit Kerstin Wendt-Heinrich, Geschäftsführerin von TOP Mehrwert-Logistik, und Dirk Rahn, Geschäftsführer Operations bei Hermes Germany, wird der Vorstand der LIHH um zwei Logistikexperten erweitert. Der bisherige Vorstand, bestehend aus Manuela Herbort (Konzernbevollmächtigte für die Bundesländer Hamburg und Schleswig-Holstein, Deutsche Bahn AG), Prof. Dr. Peer Witten (Mitglied des Aufsichtsrats der Otto Group) sowie Holger Schneemann (Vice President, Head of Sales & Marketing Germany, DHL Freight) wurde im Amt bestätigt.

Schmidt übernimmt kommissarisch

Sehr bedauert wurde vom Vorstand, Mitgliedern und der Geschäftsstelle das Ausscheiden von Werner Gliem bei der Hamburg Invest als Clustermanager, da damit automatisch auch die Tätigkeit als Geschäftsführer des Vereins Logistik-Initiative Hamburg endet. Carmen Schmidt, die die Logistik-Initiative Hamburg von Anfang an mit aufgebaut hat, wird vorerst die Aufgaben von Werner Gliem mit übernehmen. (tbu/sln)


Aktuelle Fotostrecke

Die Aussteller versuchen mit allerlei Exponaten die Besucher an ihren Stand zu locken. (Foto: Schweikl)
Am 13. März öffnet die LogiMAT 2018 ihre Tore in Stuttgart. Auf der Intralogistik-Fachmesse präsentieren vom bis 15. März über 1.500 internationale Aussteller ihre Produkte, Neuheiten und Exponate...
 

© 2018 HUSS-VERLAG GmbH München | Alle Rechte vorbehalten